11°

Dienstag, 25.09.2018

|

Neues VHS-Programm: Aquafitness bis "Webinare"

Volkshochschule hat das neue Semesterprogramm aufgelegt - 22.08.2018 14:19 Uhr

Das neue Programm der Volkshochschulen im Landkreis Neustadt Aisch/Bad Windsheim ist da. © vhs Neustadt Aisch/Bad Windsheim


Jährlich umfasst dieses etwa 1.400 Kurse und Veranstaltungen. Als gemeinnützige Einrichtung sind die Volkshochschulen offen für alle Menschen, gelten als „soziale Orte, an denen Lernen Freude bereitet“. In Herbst-Winter-diesem Semester bietet die VHS neue Kurse und Vorträge an, aber auch beliebte Kursangebote sind wieder mit dabei, ließ die Leiterin Evelyn Volk wissen. Im ganzen Landkreis stets beliebt sind Sprachkurse (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch), Aquafitness, Zumba, Tanzkurse, Gymnastik und Fitness, Yoga, Qi Gong sowie Entspannung und Meditation.

Erneut wird zu Tanz- und Entspannungswochenenden auf Burg Hoheneck eingeladen, führen Computerkurse in Word und Excel ein, wird Waldarbeit mit der Motorsäge oder zur Fotografie angeleitet, gibt es Kreativ-Kurse wie Zeichnen und Malen, Töpfern, Filzen, Klöppeln, Bildhauern und Schnitzen, Drechseln, Stricken und Schmuckbasteln ebenso wie Koch- und Backkurse, Pilzlehrwanderungen und die Schwarzenberger Schlosskonzerte.

Lesung „Judas – kein Verräter“

Besonders umfangreich sind die neuen Kursangebote der VHS. Sie reichen von Abnehmen durch Visualisierung über einen Kompaktkurs „Japanisch für die Reise“ oder Vorträgen über „Ingwer – Gewürz und Heilpflanze seit den Römern bis heute“ oder „Evolutionspädagogik – ein Einblick“ und der Lesung und Diskussion „Judas – kein Verräter“ bis zum Internet-Stammtisch. Eingeladen wird zu einem Wochenendseminar in Kooperation mit dem Bürgerforum Bayreuth e. V. „Digitalisierung – ein Megatrend unserer Zeit“ sowie zu „Live-Webinaren“ in Kooperation mit der vhs Erlangen „Was wird aus unseren Arbeitsplätzen?“, Live-Webinar in Kooperation mit der Mannheimer Abendakademie „Zwischen digitaler Demenz und digitaler Intelligenz: Lernen wir besser digital?“ oder zum Kreativwochenende auf der Burg Hoheneck.

Französisch Konversationsübungen sowie Gymnastik für Senioren oder Präventive Wirbelsäulengymnastik für Senioren gehören weiter zum Standardprogramm wie ein Orientalisches Tanzwochenende oder ein Entspannungswochenende auf Burg Hoheneck, sowie Kurse und Seminare von der Gebärdensprache für Anfänger bis zur „Zufriedenheit im Beruf."

Intervallfasten in Scheinfeld

Die VHS in Scheinfeld bietet neu Vorträge über „Köstlichkeiten für die Leber“ oder „Erfolgreiches Abnehmen mit Intervallfasten“, drei Jin Shin Jyutsu Selbsthilfeabende zu unterschiedlichen Themen (Gelenke, Verdauung, Erkältungskrankheiten) sowie eine Kräuterführung zum Erntedank „die klassische Alternative zur Weihnachtsgans“ und Kochen für Diabetiker. Fortgeführt werden „Mit Volleyball ins Wochenende“, Ausgleichssport für alle, Fit durch den Winter mit Fußball und Hallenfußball für Hobbykicker.

Polnisch für Anfänger, ein Vortrag „Gelenkerkrankungen aus osteopathischer Sicht“ oder ein, Auffrischungskurs Lebensretter, Line Dance für Anfänger oder der Vortrag „Kinderängste – normal oder vermeidbar?“ sind in Bad Windsheim ebenso neu wie „Wasserschäden im Haus und in der Wohnung“, Erste Hilfe am Hund, Hühnerhaltung für Hobbyhalter in Kooperation mit dem Bildungszentrum Triesdorf und ein Whiskyseminar. Das bewährte Kursprogramm umfasst Aquafitness für Sie und Ihn, Rope Skipping (Seilspringen), Skigymnastik – Fit durch den Winter, Kochkurs für Jugendliche und junge Männer, Holzschnitzen – Bildhauerei, Klöppeln für Anfänger und Weihnachtliche Bäckerei.

Vortrag mit Buchautor Herrmann

Die VHS Uffenheim hat neu im Semesterprogramm Vorträge über „Gelenkerkrankungen aus osteopathischer Sicht“ oder mit Buchautor Frank Herrmann über „Reiche Unternehmen, arme Erzeuger: Wohin geht die Reise beim Fairen Handel?“, einen Workshop „Sich ehrenamtlich im Migrationsbereich engagieren – aber wie?“, Adventskranz binden und Klöppeln für Kinder. „Wieder da“ heißt es für Englisch Mittelstufe, Italienisch für Anfänger, Nordic Walking, Rundum fit und gesund, Bal folk und fränkisch tanzen, Autogenes Training, Internet und E-Mail für jedermann, Umgang mit Smartphone und Tablet PC für Einsteiger (Android), Duftende Aromaküche in der Weihnachtszeit und den Trampolinkurs für Kinder.

VHS-Geschäftsführerin Evelyn Volk verweist zudem auf die interessanten Angebote in den Außenstellen! Die Programmhefte liegen in den Kommunen und in vielen öffentlichen Einrichtungen (Sparkassen, Banken…) auf. 

nb/hjm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt