Montag, 19.11.2018

|

Postkartenaktion für Schulfach "Lebensökonomie"

MdL Schmidt: Durch Kenntnisse Fehlentwicklungen verhindern - 14.09.2018 17:35 Uhr

MdL Gabi Schmidt hat eine Postkartenaktion gestartet. © privat


Mit einer Postkartenaktion macht die Freie Wähler-Abgeordnete derzeit auf ihre Forderung aufmerksam: „Grundlegendes Wissen über Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit und Gesundheit wird aus verschiedenen Gründen zuhause oftmals nicht mehr vermittelt. Die Folgen sind mehr übergewichtige Kinder aufgrund schlechter Ernährungsgewohnheiten, Lebensmittelverschwendung oder vermehrt junge Menschen, die in die Schuldenfalle tappen.“

Dem will Gabi Schmidt mit einem entsprechenden Schulfach entgegenwirken. Das Fach „Lebensökonomie“ soll Theorie und Praxis beinhalten und die Alltagskompetenzen bei den Themen Ernährung, Gesundheit, sowie finanzielle Allgemeinbildung der Schülerinnen und Schüler fördern. Laut Schmidt reicht es hierbei jedoch nicht aus, das Wissen fächerübergreifend zu vermitteln: „Will man den Kindern nachhaltig etwas beibringen, braucht es ein eigenes Schulfach mit mindestens einer Stunde pro Woche.“

Schmidt steht mit dieser Forderung nicht alleine da. Auch die Landfrauen des Landkreises Neustadt/Aisch-Bad Windsheim fordern schon lange, ein entsprechendes Schulfach in die Lehrpläne aufzunehmen. Die Postkarten und weiteres Werbematerial können im Abgeordnetenbüro von Gabi Schmidt angefordert werden. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Uehlfeld