Freitag, 16.11.2018

|

Projekt im CVJM- Freizeitheim dient allen Menschen

Zu diesem Anlass gibt es Musik, Essen und Führungen - 12.09.2018 15:20 Uhr

Nach tatkräftigem Wirken haben sie nun allen Grund zum Feiern: Die Gestalter des neuen CVJM-Niedrigseilgartens. © privat


So heißt der neue „Niedrigseilgarten“ im CVJM Freizeitzentrum Münchsteinach. Erlebnis und Teamwork, Herausforderungen überwinden: all das bietet ab jetzt der „CVJM Teamgarten“. Der frei zugängliche Niedrigseilgarten wurde in einer zweijährigen Bauzeit von Haupt- und Ehrenamtlichen (CVJM Hochschule und CVJM Würzburg) fertiggestellt und soll sowohl für die Menschen aus der Region als auch den Gästen im CVJM Freizeitzentrum dienen.
   

Ohne die Unterstützung durch das Bayrisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER), der Gemeinde Münchsteinach, dem LAG Steigerwald e.V. und dem Förderverein CVJM Freizeitzentrum Münchsteinach e.V. wäre das Projekt nicht möglich gewesen. Auch dafür wird am Sonntag bei der Einweihung Dank abgestattet werden. Ebenso den emsigen Kräften, die das Projekt realisiert haben.
 

 Zur Einweihung wird am Sonntag, 16. September, von 15 bis 19 Uhr im CVJM Freizeitzentrum Münchsteinach (Neuebersbacher Straße) mit Musik, Essen und Führungen durch den „CVJM Teamgarten“ eingeladen. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt