19°

Mittwoch, 19.09.2018

|

Scheinfeld: Frau von Hund bei Spaziergang gebissen

Die Polizei leitete gegen die Besitzerin des Tieres ein Strafverfahren ein - 26.06.2018 11:51 Uhr

Am Samstagnachmittag, gegen 13.15 Uhr, wurde in einem Ortsteil von Scheinfeld eine 56-Jährige von einem Hund gebissen. Sie begegnete einer 22-Jährigen, deren Mischlingshund angeleint war. Plötzlich biss der Vierbeiner zu. Die Spaziergängerin musste deshalb ärztlich behandelt werden. Am Montag hatte sie bei der Polizeiwache Scheinfeld Strafanzeige erstattet. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

vek E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Scheinfeld