16°

Sonntag, 23.09.2018

|

Schreck durch Spinne: Auto prallt an Leitplanke

Autofahrerin blieb unverletzt - Vierstelliger Sachschaden - 03.07.2018 10:33 Uhr

Dieser Schreck kostet sie einiges: Am Sonntagmittag befuhr eine 45-jährige Autofahrerin zunächst die B8. Gegen 13 Uhr nahm sie dann plötzlich ein verdächtiges Kribbeln auf ihrem Bein war. Der Kontrollblick verpasste ihr dann einen gehörigen Schreck: Eine Spinne krabbelte auf ihrem Bein.

Beim Anblick erschrak die Frau so sehr, dass sie das Lenkrad verriss und anschließend mit ihrem Auto seitlich die angrenzende Leitplanke touchierte. Der Sachschaden an ihrem Fahrzeug und an der Planke beträgt circa 5500 Euro. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt - das Schicksal der Spinne ist ungewiss.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mch E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Emskirchen