25°

Freitag, 21.09.2018

|

Traditioneller Auftakt der Birkenfelder Kerwa

Offener Bürgersdialog trifft auf Bratwürste und Kesselfleisch - 30.08.2018 19:12 Uhr

Die Birkenfelder Ortsburschen sorgen für eine zünftige Kerwa. © Harald Munzinger


Dort werden ab 18 Uhr Bratwürste und Kesselfleisch für einen herzhaft-deftigen Auftakt sorgen und sich Erster Bürgermeister Klaus Meier ab 19.30 Uhr den Fragen und Anliegen der Birkenfelder stellen, die Ortssprecher Joachim Fahsl zum regen Gedankenaustausch ermuntert. Den unterhaltsamen Rahmen gestaltet Werner Bucher. Mit ihrem Umzug und der Kerwapredigt nehmen die Ortsburschen am 1. September ab 16 Uhr wieder das Gemeindegeschehen ins Visier und stellen die Fichte auf, ehe der traditionelle Bieranstich erfolgt. Mit dem Stimmungsduo "Pipeline" ist am Abend beste Stimmung garantiert.

Um 9.30 Uhr wird am Sonntag, 2. September beim Festgottesdienst der Weihe der Klosterkirche gedacht, durch die ab 14 und 16 Uhr Erich Herndl führt. Nach dem Frühschoppen ist ab 11 Uhr zum "Fränkischen Mittagstisch" angerichtet. Die Kinder können sich in der Hüpfburg austoben. Stimmungsvoll geht es in die Nacht. 

Mit dem traditionellen Weißwurstfrühschoppen und "hausgemachter Blasmusik" geht es am Montag, 3. September, ab 10.30 Uhr in die letzte Kirchweihrunde mit zünftigem Ausklang ab 18 Uhr. 

hjm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Birkenfeld