Donnerstag, 19.10. - 05:34 Uhr

|

Uehlfelder "Bänkla" startet in die neue Saison

"Theatermacherin" Inka Meyer zum Saisonauftakt auf der Kleinkunstbühne - 22.09.2017 18:43 Uhr

Mit Inka Meyer ist ein „hochpolitischer, aber sehr sehr komischer“ Abend zum „Bänkla“-Saisonauftakt angekündigt. © privat


Mit der Kabarett-Dramödie "Die gezähmte Widerspenstige" gastiert sie am Samstag, 23. September, ab 20 Uhr im Uehlfelder Prechtelsaal, belastet mit dem Problem, Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung" inszenieren zu müssen. Inka Meyer im Zwiespalt von mittelalterlichen Rollenbildern und dem heutigen Frauenbild. Die Antworten auf eine Vielfalt sich daraus ergebender Fragen fallen "verblüffend, originell und höchst unterhaltsam aus", wie die „moderne Komödie über die Tragödie, heute eine Frau zu sein“ angekündigt wird.

Die Gäste erwartet ein "hochpolitischer, aber sehr sehr komischer" Abend, an dem es Frauen geht. Allerdings ohne "Mann-Frau-Gedöns", "ohne Latzhosen-Feministinnen-Genöle", frei von Rollenklischees, die bei diesem Themen so gerne bedient werden. Dass es "Ein Leben über 50 gibt – jedenfalls für Frauen" lässt am 21. Oktober – gleicher Ort, gleiche Zeit – Annette von Bamberg als "Bänkla"-Gast wissen, die als sympathische Kabarettistin "mit diesem fulminanten Feuerwerk der Wortgewalt deutschlandweit die Kleinstkunstbühnen erstürmt". Auf diesen versprühe sie ihren fröhlichen Optimismus, gepaart mit scharfzüngigem Spott, kündigt es der Uehlfelder Kulturverein an.

Mit "Viva Voce", den Pop-Stars der A Cappella-Szene, bietet das "Bänkla" am 25. November „eine energiegeladene Bühnenshow der Extraklasse2 und lädt dazu in die Uehlfelder "Veit-vom-Berg-Halle" ein. Karten gibt es für alle Veranstaltungen im Vorverkauf in Uehlfeld in der Brauerei Prechtel, in der Raiffeisenbank und Sparkasse, in Neustadt bei der Buchhandlung Schmidt sowie in der Höchstädter "Bücherstube". 

hjm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Uehlfeld