26°

Freitag, 21.09.2018

|

Uffenheim: Gäste aus Europa beim Walpurgifest 2018

Delegationen aus Pratovecchio, Egletons und Kolbudy sind eingeladen - 25.04.2018 10:25 Uhr

Maienkönigin Nadine Schmidt und Uffenheims Erster Bürgermeister Wolfgang Lampe freuen sich auf viele Besucher des "Walpurgifestes 2018". © privat


"Sie stellen immer eine große Bereicherung unseres Festes dar", freut sich der Bürgermeister auf die Gäste aus Italien, Frankreich und Polen. Mit einer musikalischen Umrahmung durch den Bläserchor Ippesheim beginnen die Festlichkeiten am Freitagabend mit dem gemeinsamen Einmarsch vom Rathaus ins Festzelt zum Bieranstich. Sich an dieser Tradition zu beteiligen, sind "möglichst viele Bürgerinnen und Bürger eingeladen". 

Der 1.Mai steht ganz im Zeichen des Empfangs der Ehrengäste vor der Stadthalle, an der Spitze der Schirmherr des Festes, Regierungsvizepräsident Dr. Eugen Ehmann, die Maienkönigin und Abordnungen aus den Partnerstädten. Zum Festumzug der Maienkönigin ab 13 Uhr haben sich nach Auskunft von Bürgermeister Lampe auch in diesem Jahr wieder viele Gruppen aus Uffenheim und der Umgebung angemeldet. Er erwartet, dass auch erneut zahlreiche Besucher aus der Region die Zugstrecke säumen werden. 

Die Preise werden wiederum familienfreundlich, überwiegend regionale Kapellen für gute Stimmung und Unterhaltung sorgen und es auch wieder abwechslungsreiche Aktionen geben, verspricht Uffenheim erlebnisreiche Tage in der Gollachstadt, in der am 1. Mai die Einzelhandelsgeschäfte geöffnet sein werden. 

 Einladung zum Altstadtbummel 

"Diese Gelegenheit auch zu einem ausgiebigen Bummel in unserer schönen Altstadt zu nutzen und Mittelfrankens einzigen Windstützpunkt in Uffenheim zu besuchen, der gute Einblicke zur Windkraft und zum Energiesparen gebe", empfiehlt Stadtoberhaupt Wolfgang Lampe. Er weist zudem auf den beliebten "Schnippeltag" am Samstag sowie am Sonntag auf den Gottesdienst im Festzelt und auf das geöffnete Heimatmuseum hin. Die neu gestaltete volkskundliche Abteilung im Schnellerturm sowie die Handwerks- und Stadtgeschichtlichen Sammlungen mit der archäologischen Abteilung in der ehemaligen Oberamtskanzlei können am 1. Mai von 13 bis 16 Uhr besichtigt werden. Sportfreunde kommen am Sonntag bei drei Fußballspielen ab 11, 13 und 15 Uhr auf ihre Kosten. 

Auf dem Festplatz erwarten die Besucher "Baumeisters attraktiver Vergnügungspark", der "Krämermarkt" und das Festzelt. Am Montag lockt der "Familientag" mit tollen Angeboten und am Dienstagabend Setzt ein großes Brillantfeuerwerk den spektakulären Schlusspunkt unter vergnügte Stunden beim "Walpurgifest 2018". 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Uffenheim, Neustadt