13°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Unfall mit Traktor: 15.000 Liter Gülle fließen in Bach

Landwirt leicht verletzt - Ermittlungen wegen Gewässerverunreinigung - 14.04.2015 14:49 Uhr

Gegen 17.15 Uhr war der 20-Jährige Landwirt auf der Staatsstraße bei Prühl mit seinem Traktor und einem Gülletank-Anhänger unterwegs.  Aus bislang unbekannter Ursache war er auf abschüssiger Strecke mit seinem Gespann nach links von der Straße abgekommen und rutschte eine rund sechs Meter tiefe Böschung hinunter.

Dabei kippte der mit 15.000 Liter Gülle beladene Tank-Anhänger um und der Inhalt ergoss sich in einen vorbeiführenden Bachlauf. Obwohl die Feuerwehr Scheinfeld und mehrere Landwirte versuchten, die gefährliche Ladung abzupumpen und ein Abfließen zu verhindern, muss mit Umweltschäden gerechnet werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen Gewässerverunreinigung gegen den Landwirt und schaltete das Wasserwirtschaftsamt ein. Der 20-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. 

loc E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Oberscheinfeld, Prühl