10°

Freitag, 20.10. - 09:17 Uhr

|

Unfallserie: Acht Wildunfälle an drei Tagen in Neustadt

Mindestens ein Fuchs, zwei Rehe und ein Dachs getötet - Keine Menschen verletzt - 11.08.2017 16:12 Uhr

Die Neustädter Polizei war in den vergangenen drei Nächten im Dauereinsatz.

Am Dienstag gegen 22.15 Uhr wollte ein Fuchs bei Neuhof über die Straße huschen - dieser Versuch endete allerdings tödlich für das Tier. Es wurde von einem vorbeifahrenden Auto erfasst. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 500 Euro.

Schlag auf Schlag

Schlag auf Schlag ging es dann am Mittwochmorgen: Innerhalb einer Stunde wurden wurden drei Rehe angefahren: gegen 4.35 Uhr bei Thierberg (Stadt Scheinfeld), um 5.20 Uhr bei Kaltenneuses (Gemeinde Diespeck) und gegen 5.40 Uhr zwischen Altenbuch und Göttelhöf (Gemeinde Gerhardshofen). Eines der Rehe wurde getötet, die anderen beiden flüchteten. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 6000 Euro.

Weiter ging es mit der Unfallmisere am Donnerstag gegen 21 Uhr bei Hasenlohe (Stadt Neustadt). Auch hier wurde ein Reh von einem Auto erfasst und starb. Den Schaden beziffern die Beamten auf etwa 500 Euro.

Polizei warnt Autofahrer

Nur eine halbe Stunde später krachte es bei Reinhardshofen (Gemeinde Gutenstetten). Diesmal fiel ein Dachs einem Auto zum Opfer. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro.

Am Freitag waren es wiederum Rehe - diese kamen wohl mit einem Schrecken davon: Einmal gegen 1.10 Uhr bei Bräuersdorf und gegen 6.20 Uhr bei Krautostheim (Markt Sugenheim). Der Schaden an den zwei Autos wird von den Beamten auf etwa 1800 Euro geschätzt.

Nach der großen Menge an Unfällen innerhalb kürzester Zeit bittet die Polizei alle Autofahrer, ihr Fahrverhalten an die aktuell erhöhte Aktivität der Wildtiere anzupassen. Gerade während der Dämmerung sollte man stets bremsbereit sein. Ausdrücklich warnen die Beamten derweil vor riskanten Ausweichmanövern - diese seien oft noch gefährlicher als der Aufprall auf ein Wildtier.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

loc E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neustadt, Neuhof, Diespeck