Donnerstag, 15.11.2018

|

Veranstaltungen im Raum Emskirchen

Postwachstumsökonomie wird von Experte erörtert - Neuwahlen bei der ÖDP - 19.02.2015 14:16 Uhr

Prof. Dr. Niko Paech von der Universität Oldenburg. © oh


Der Protagonist der deutschen Postwachstumsbewegung spricht ab 19 Uhr in den Wilhelmsdorfer „Brennereistuben“ über die „Befreiung vom Überfluss“ und den Umbau „Postwachstumsökonomie auch als Beitrag zur Friedenspolitik“. Über diese gibt es Informationen unter www.postwachstumsoekonomie.org/. An Vortrag und Diskussion schließt sich für Interessierte noch ein „kreatives World Cafe“ zu den Themen Regionale Wirtschaft, Landwirtschaft, Energiewende und Frieden an. Die „Regional Versorgt e.G." und die BUND Kreisgruppe Neustadt/Aisch–Bad Windsheim laden zu dieser hochkarätigen Veranstaltung ein. ÖDP-Bezirksrätin Ingrid Malecha wird Gast der Jahreshauptversammlung von Kreis- und Ortsverband sein, in deren Mittepunkt die Neuwahl beider Vorstandsgremien sowie der Delegierten zum Bezirks- und Landesparteitag stehen wird. Zuvor erstatten die Kreis- und Ortsvorsitzenden mit den Schatzmeistern ihre Berichte. Die künftige Ausrichtung des Kreis- und Ortsverbandes wird nach den Wahlen erörtert und Ingrid Malecha aus dem Bezirkstag informieren. 

on

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Emskirchen, Wilhelmsdorf, Mausdorf