Dienstag, 23.10.2018

|

Vom Baum erschlagen: 74-Jähriger stirbt beim Holzfällen

Der umstürzende Stamm verfing sich in den angrenzenden Baumwipfeln - 26.01.2018 14:31 Uhr

Gegen 13.45 Uhr fällte der 74-Jährige gemeinsam mit einem Bekannten einen Baum in dem kleinen Waldstück in der Nähe von Altenbuch bei Gerhardshofen. Als sich der umfallende Stamm in den Wipfeln anderer Bäume verfing, änderte sich der Sturzwinkel und der gefällte Baum schwang gegen den Kopf des 74-Jährigen.

Der Mann wurde durch den Treffer so schwer verletzt, dass er trotz schnell herbeigerufener Rettungskräfte noch am Unfallort verstarb. Die Begleitperson des Opfers blieb bei dem Vorfall unverletzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mc

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Altenbuch