-0°

Donnerstag, 13.12.2018

|

Wechsel zur Bezirksregierung

Eva Reitzlein neue Leiterin für "Ernährung und Landwirtschaft" - 06.12.2018 14:45 Uhr

Eva Reitzlein (Mitte) wurde von Behördenleiter Dr. Ludwig Albrecht und der Personalratsvorsitzenden Silke Städtler verabschiedet. © privat


Seit Juni 2003 war Eva Reitzlein am Landwirtschaftsamt Uffenheim in verschiedenen Funktionen tätig. Sie leitete dort unter anderem die Landwirtschaftsschule und war zuletzt als Bereichsleiterin für den gesamten Bereich Landwirtschaft zuständig.

Bei einer kleinen Feierstunde verabschiedete der Leiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim, Dr. Ludwig Albrecht, seine bisherige Stellvertreterin. Er hob dabei besonders hervor, dass Eva Reitzlein ein "geordnetes Haus" übergeben könne, das trotz hohen Personalwechsels in den vergangenen Monaten funktionsfähig geblieben sei. Besonders hervorzuheben sei die mit großem persönlichem Engagement und langjähriger Praxiserfahrung erfolgreich durchgeführte Sanierung der Lehrküche für die Abteilung Hauswirtschaft. Diese im September 2016 eingeweihte moderne Lehrküche habe "bleibenden Wert, für den noch viele Generationen von Studierenden und Lernenden dankbar sein werden".

Im Namen aller bisherigen Kolleginnen und Kollegen dankten der Behördenleiter und die Vorsitzende des Personalrats, Silke Städtler, für die Bewältigung des großen Arbeitspensums, das vorbildliche Engagement und die große Kollegialität, die von Eva Reitzlein ausgingen. Beide bedauerten sehr, künftig auf eine bewährte Kollegin verzichten zu müssen. Für ihre neue Aufgabe wünschte der Behördeleiter Eva Reitzlein "eine glückliche Hand, tatkräftige Kolleginnen und Kollegen und viel Erfüllung in den neuen beruflichen Herausforderungen". Ein Bocksbeutel zum Abschied und ein Blumenstrauß durften auf dem Weg in die neuen Aufgaben ebenso wenig fehlen, wie ein gerahmtes Foto mit den Unterschriften aller bisherigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In ihren Abschiedsworten betonte Eva Reitzlein, dass sie sich in den 15 Jahren in Uffenheim immer sehr wohl gefühlt habe und ihr der Abschied nicht leichtfalle. Dennoch sähe sie ihrer neuen Aufgabe mit Spannung und großer Erwartung entgegen, gehe es doch schließlich darum, an der Regierung von Mittelfranken die Landwirtschaft und Hauswirtschaft als feste Bestandteile des dortigen Geschehens zu integrieren. Auf diese Aufgabe freue sie sich und werde ihre Kraft dafür einsetzen, dass sie zum gewünschten Erfolg geführt wird.

Bis zur regulären Wiederbesetzung werden die Leitungsaufgaben von Hauswirtschaftsdirektorin Ulrike Buchner als stellvertretende Bereichsleiterin übernommen. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Uffenheim