Sonntag, 19.11. - 20:39 Uhr

|

40-Tonner übersehen: Golf-Fahrerin von Lastwagen gerammt

Frau leicht verletzt - Fahrer von Sprinter flüchtet von Unfallort - 10.11.2017 18:44 Uhr

An der Seite des Golf ist die Stelle, in die der Lastwagen krachte, deutlich sichtbar. © ToMa/Eberlein


Ein Sprinter, der von einer Tankstelle herausfahren wollte, verdeckte der Frau die Sicht, auch der Lastwagenfahrer konnte den Golf nicht sehen. Auf der mittleren Spur der Äußere Sulzbacher Straße rammte der 40-Tonner dann den Wagen und schleuderte ihn auf einen auf der gegenüberliegenden Seite geparkten Tiguan.

Auch die Windschutzscheibe des Wagens zersprang. © ToMa/Eberlein


Die Frau wurde bei dem Unfall wohl leicht verletzt. Das genaue Alter der Golf-Fahrerin ist derzeit noch unklar. Der Fahrer des Lasters blieb unverletzt.

Trotz des heftigen Aufpralls ging der Unfall also glimpflich aus. Dennoch: Der Sachschaden ist enorm, die Polizei spricht derzeit von etwa 35.000 Euro, wobei der Golf wohl als Totalschaden verbucht werden muss. Die Front des Lasters ist völlig verdellt. Der Fahrer des Sprinters flüchtete von der Unfallstelle, die Polizei hat aber sein Nummernschild erfasst.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: St Jobst