12°

Freitag, 21.09.2018

|

zum Thema

Auf die Plätzchen, fertig, los: "Franken backt! 2018" startet

Backwettbewerb geht in nächste Runde - Einsendeschluss ist der 23. September - 24.08.2018 17:46 Uhr

"Franken backt!" geht auch 2018 in eine neue Runde. Das Thema in diesem Jahr: "Weihnachtsgebäck". © PR


Die Consumenta und nordbayern.de suchen in diesem Jahr Frankens bestes Weihnachtsgebäck. Vom Plätzchen-Klassiker in modernem Gewand bis hin zu ausgefallenen weihnachtlichen Knusprigkeiten – von Stollen und Früchtebrot bis hin zu Weihnachtspralinen. Ob Omas Traditionsplätzchen oder ausgefallenes Trendgebäck, alles was es in der Vorweihnachtszeit auf dem Plätzchenteller gibt, hat die Chance Frankens bestes Weihnachtsgebäck zu werden.

Frankens (Hobby-)Bäcker können sich noch bis 23. September mit Rezept und Bild über das Anmeldeformular bewerben. Frankens 30 beste weihnachtliche Gebäckkreationen stehen ab 1. Oktober zum Online-Voting auf nordbayern.de. Alle User können dann abstimmen und entscheiden, wer es ins Finale von "Franken backt", am 28. Oktober 2018 auf der Consumenta schafft. Dort verkostet eine Fachjury, rund um die Back-Experten Rainer Nusselt (Bäckerei Nusselt, Nürnberg/Kornburg) und Florian Neef (Confiserie Neef, Nürnberg), das Weihnachtsgebäck und bewertet dieses nach Geschmack sowie nach Qualität bei Herstellung und Zutaten.

Bilderstrecke zum Thema

Von süß bis schaurig: So lief das Finale von "Franken backt!" 2017

Filigrane Gruselhäuser, ein liebenswürdiger Kürbis und eine giftige Spinne: Die Torten der diesjährigen "Franken backt!"-Finalisten könnten kreativer nicht sein. Die Jury hatte die Qual der Wahl.


Der Gewinner des ersten Platzes erhält eine KENWOOD Chef Titanium Küchenmaschine im Wert von 749 Euro. Der zweite Preis ist ein Kaiser WMF Backset und ein 50 Euro Einkaufsgutschein von Küchen Loesch, im Gesamtwert von 300 Euro. Der dritte Platz darf sich über 3D-Backformen von Silikomart und einen 100 Euro Küchen-Loesch Einkaufsgutschein freuen (Gesamtwert 150 Euro).

Mit etwas Glück können auch die Consumenta-Besucher ein Stück von Frankens bestem Weihnachtsgebäck ergattern und sich Tipps und die Rezepte von den Gewinnern holen. Darüber hinaus liefert der Consumenta-Weihnachtsmarkt vom 27. Oktober bis 4. November einen Vorgeschmack auf die kalte Jahreszeit und präsentiert die Trends des Jahres. Bei winterlichem Gebäck, gemütlicher Dekoration und der ersten Tasse Glühwein fehlen dann nur noch die ersten Schneeflocken. Doch bis es so weit ist, heißt es ran an die Rührschüsseln und gewinnen! Die Consumenta läuft in diesem Jahr vom 27. Oktober bis 4. November. Weitere Informationen unter www.consumenta.de.

Abstimmung

Überblick: Das sind alle Rezepte von "Franken backt!" 2017

Wir haben Frankens beste Hobbybäcker gesucht und sind fündig geworden. Vom Baumkuchen über den Hügelfriedhof bis zur Einhorntorte: Zum Thema "Halloween" haben uns eine ganze Reihe an kreativen Torten erreicht. Hier gibt's die Rezepte.


 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg