Montag, 24.09.2018

|

Drogerie-Mitarbeiter stoppt rabiaten Ladendieb

Mann klaut Kosmetikartikel im Wert von 1000 Euro und flüchtet aus dem Laden - 13.03.2018 11:54 Uhr

Der 31-Jährige, der am Montagabend aus dem Drogeriemarkt im Nürnberger Stadtteil Eberhardshof flüchtete, war nicht schnell genug: Sein Verfolger - ein Dorgerie-Mitarbeiter - holte ihn ein und hielt ihn fest. Daraufhin wollte sich der mutmaßliche Dieb mit Tritten befreien. Dem Mitarbeiter gelang es aber, den Mann zu Boden zu bringen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Bei dem 31-Jährigen fanden die Beamten Kosmetika im Wert von etwa 1000 Euro, die er in seiner Jacke versteckt hatte. Zudem stellte die Streife fest, dass gegen den Mann zwei Haftbefehle wegen ähnlicher Delikte bestehen.

Da der mutmaßliche Dieb über Schmerzen klagte, wurde er zunächst ambulant medizinisch versorgt. Im Anschluss ging es für ihn direkt die Justizvollzugsanstalt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

kw

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Eberhardshof