14°

Mittwoch, 26.09.2018

|

Giftschlangen-Alarm in Stein: Feuerwehr bändigt Reptil

Eine vermeintliche Kreuzotter stellte sich als harmlose Ringelnatter heraus - 19.06.2018 15:06 Uhr

Von diesem Reptil sprach am Dienstag bestimmt die ganze Schule - weil es sich um eine vermeintliche Giftschlange handelte, rückte die Feuerwehr an. © Feuerwehr Stein


Vorsicht, bissig: Die Feuerwehr Stein wurde am Dienstagmittag von einer Schule im Neuwerker Weg in Stein alarmiert: Hier befand sich eine vermeintliche Giftschlange auf dem Schulgelände. Sie war zunächst als eine Kreuzotter identifiziert worden - für Menschen durchaus giftig. Allerdings konnten die Einsatzkräfte schnell Entwarnung geben: Bei dem Reptil handelte es sich lediglich um eine Ringelnatter, die für Menschen völlig harmlos ist. 

Die Einsatzkräfte fingen das Tier ein und brachten es an einen für die Schlange geeigneten Ort. Der Unterricht an der Schule konnte regulär fortgesetzt werden. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mch E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Stein