Mittwoch, 16.01.2019

|

Marientorgraben: Transporter kracht gegen Straßenbahn

Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht - Fahrgäste offenbar unverletzt - 07.08.2018 16:38 Uhr

Bei einem Unfall am Marientorgraben in Nürnberg ist am Dienstagmittag eine Straßenbahn mit einem Transporter zusammengestoßen. © ToMa/ Loos


Laut Angaben der Polizei Mittelfranken ereignete sich der Unfall gegen 13.15 Uhr. Ein VW Crafter befuhr den Inneren Ring in Richtung Hauptbahnhof, links von ihm fuhr parallel eine Straßenbahn der Linie 8. Als der Autofahrer sein Fahrzeug nach links lenkte kam es zum Zusammenstoß - offenbar hatte er die Bahn schlichtweg übersehen.

Zudem war der Abbiegevorgang an dieser Stelle verboten, so ein Sprecher der Polizei. Der Transporter krachte mit der Fahrerseite gegen die Front der Straßenbahn. Durch die Wucht wurde der Transporter offenbar einige Meter weiter auf die Straße geschleudert.

Bilderstrecke zum Thema

Transporter kracht in Nürnberg gegen Straßenbahn

Am Dienstagmittag ist in Nürnberg ein VW Crafter mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Als ein Mann sein Fahrzeug am Marientorgraben verbotenerweise nach links lenken wollte, um zu wenden, übersah er offenbar die Bahn - die beiden Fahrzeuge kollidierten auf den Schienen. Der Straßenbahn-Fahrer erlitt einen Schock, der Fahrer des Crafter wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht.


Nach ersten Informationen wurde der Crafter-Fahrer leicht verletzt und sofort in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer der Straßenbahn erlitt laut Polizei einen Schock, nach momentanem Stand wurde keiner der Fahrgäste verletzt.

Der Verkehr wurde an der Unfallstelle einspurig vorbeigeleitet. Die Linie 8 in Richtung Dokuzentrum stand zwischenzeitlich still. Gegen 14.15 Uhr wurde der Bahnverkehr wieder komplett aufgenommen.

Laut Polizei entstand an der Straßenbahn ein Sachschaden von circa 50.000 Euro. Der Transporter wurde ebenfalls stark beschädigt - hier wird der Schaden auf circa 30.000 Euro geschätzt. 

Die Straßenbahn Linie 8 verkehrte in der Zwischenzeit weiter - lediglich die Strecke zwischen Hauptbahnhof und Rathenauplatz wurde nur durch U-Bahnen angefahren. 

Der Artikel wurde um 16.38 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

als E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Lorenz