Dienstag, 12.12. - 15:30 Uhr

|

zum Thema

Messe mit Mega-Investition: 70 Millionen Euro für neue Halle

Entwurf stammt von der verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid - 21.04.2016 15:14 Uhr

Die Messe legt den Grundstein für eine weitere Expansion: So soll die neue Halle aussehen. © Messe Nürnberg


Entworfen wurde das Gebäude von der Ende März gestorbenen Star-Architektin Zaha Hadid, die schon eine andere Halle der Messe geplant hatte. Mit 70 Millionen Euro ist das neue Gebäude im südwestlichen Teil des Geländes nach Angaben der Messe die größte Investition in der Unternehmensgeschichte.

Die Halle ist rund 10.000 Quadratmeter groß und soll Ende 2018 fertig sein. Zur NürnbergMesse kommen etwa 1,4 Millionen Besucher pro Jahr und sie zählt nach eigenen Angaben zu den 15 größten Messegesellschaften der Welt.

Bilderstrecke zum Thema

Messe Nürnberg: Von der Grundsteinlegung bis heute

Die Nürnberger Messe expandiert: Erst 2014 wurde auf dem Gelände im Nürnberger Süden die neue Halle 3A fertiggestellt, jetzt will das Unternehmen nachlegen. Wir blicken zurück auf die Geschichte der Messe.


 

dpa

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg