14°

Mittwoch, 23.08. - 10:03 Uhr

|

Naturlehrpfad lockt mit vielen Attraktionen am Dutzendteich

Spannendes BN-Projekt am Wasser für Kinder und Familien - 18.03.2014 07:59 Uhr

Das Memory-Spiel, das Günther Rass (li.) und seine Mitstreiter an der Infotafel am Dutzendteich angebracht haben, kommt bei der dreijährigen Clara und ihrer Tante Anna gut an. © Roland Fengler


Normalerweise liegt Aktivisten des Bund Naturschutz die Ökologie am Herzen und nicht die Ökonomie. Dass man sich im Dienste der guten Sache dennoch aus dem Lehrbuch der modernen Marketingmethoden bedienen kann, zeigt Günther Rass: „Wenn hier ein Kind stehenbleibt“, freut er sich, „dann bleiben auch Oma oder Opa stehen und sehen sich unsere Tafeln genauer an.“

Obwohl Rass für einen Moment fast wie ein Reklamefachmann klingt, prangen auf den 15 hölzernen Aufstellern rund um Dutzendteich und Silbersee natürlich keine Werbebotschaften. Der Lehrpfad, der 2005 eingerichtet wurde, informiert über die vielfältige Flora und Fauna in dem beliebten Naherholungsgebiet.

Seit kurzem sind einige der Tafeln, an denen bei gutem Wetter Tausende Menschen vorbeilaufen, um eine Attraktion reicher: Rass und die Agenda-21-Gruppe „Natur am Dutzendteich“ haben für rund 1500 Euro sechs der Aufsteller mit hölzernen Puzzles und ähnlichen Spielen ausgestattet, mit Hilfe derer Kinder etwas über die Natur lernen können.

Ein Pflanzen-Memory lockt etwa an der Station 2 des Pfads in der Eichenallee am Ufer, die vom früheren Cafe Wanner in Richtung Zeppelinfeld führt. Weitere Spielgeräte finden sich an den Stationen 4, 5, 7, 9 und 15 des Lehrpfades. Vor dem Hintergrund, dass die Mittel für Agenda-Projekte um 25 Prozent gekürzt wurden, ist Rass umso stolzer auf das pädagogisch ausgefeilte Spielzeug.

„Wenn ich gewählt werde“, verspricht der 62-Jährige, der bei der Kommunalwahl auf Listenplatz 8 für die ÖDP antritt, will er sich unter anderem dafür einsetzen, dass die Kürzung wieder rückgängig gemacht wird. Den Lehrpfad und die neuen Spielsachen, versichert er, werden er und seine Kollegen aber in jedem Fall in Schuss halten, so wie sie es bisher immer getan haben.

Infos unter www.dutzendteich-nuernberg.de

 

Volkan Altunordu E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Dutzendteich