21°

Donnerstag, 21.06.2018

|

Nürnberger Recyclinghof: Flammen schossen aus Container

Brandursache noch unklar - Polizei hat Ermittlungen aufgenommen - 13.03.2018 09:41 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Feuer am Pferdemarkt: Container auf Recyclinghof brannten

Die Feuerwehr rückte mit Dutzenden Einsatzkräften an: Auf dem Recyclinghof am Nürnberger Pferdemarkt hat es am Montagabend gebrannt, mehrere Container fingen Feuer.


Die Container waren gefüllt mit Waschmaschinen, Sperrmüll und jeder Menge Unrat, was die Flammen zusätzlich anfachte. Die Feuerwehr wurde gegen 20 Uhr alarmiert und kämpfte über eine Stunde gegen die Flammen, unter anderem mit einer Drehleiter. Die Container wurden mit rund 70 Kubikmetern Schaum geflutet. 

Die Polizei spricht von einer "massiven Rauchentwicklung" und davon, dass die Schwaden bis in die Nürnberger Innenstadt waberten. Gefahr für Anwohner bestand allerdings zu keinem Zeitpunkt. Warum das Feuer ausbrach, ist derzeit noch völlig unklar. Experten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

Anwohner, die ihren Müll zum Wertstoffhof bringen möchten, können das ohne Einschränkungen tun. Der Betrieb wurde am Dienstagmorgen regulär aufgenommen, da das Feuer außerhalb des Kundenbereichs ausgebrochen war.

Der Artikel wurde um 9.41 Uhr aktualisiert. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: St Leonhard