Sonntag, 18.02. - 23:00 Uhr

|

Nürnbergerin mischt bei Koch-Show "Masterchef" mit

Tina Kollmann tritt beim Bezahlsender Sky gegen Profis an - 13.11.2017 19:54 Uhr

Kann Tina Kollmann bei "Masterchef" überzeugen? © Silviu Guimann/sky.de


Tina Kollmann (30) rührt gerade kräftig in der Koch-Show "MasterChef" mit. Jede Woche müssen sich die Kandidaten dort am Herd beweisen. Derjenige, der die Jury am wenigsten mit seinem Gericht überzeugt, muss gehen. Von den anfänglich 40 Kandidaten sind mittlerweile nur noch zwölf übrig, die Nürnbergerin ist immer noch dabei. Letztes Jahr trat sie bereits in der Sendung "Kampf der Köche", unter anderem mit Alexander Herrmann, an. "Gegen Profiköche zu kochen, das war nochmal etwas anderes", zieht sie den Vergleich.

Sich selbst im Fernsehen zu sehen - die Sendung wurde bereits vor einiger Zeit in Köln gedreht - sei merkwürdig, erzählt die 30-Jährige: „Ich komme viel ruhiger rüber als ich es in dem Moment war“, hat sie mit Erstaunen festgestellt.

Schon als Kind kochte die Fränkin gerne mit ihrer Mutter, jetzt holt sie sich Inspirationen aus ihren über 100 Kochbüchern, die sie zu Hause im Regal hat. Auf ihrem Koch-Blog, den sie seit 2014 schreibt, kann man verfolgen, was sie täglich zaubert. „Wahnsinnig entspannend und kreativ“ findet sie es, zu kochen.

Links zum Thema

Wenn sie nicht am Herd steht, ist die 30-Jährige Doktorandin an der FAU Erlangen im Fach theoretische Chemie, außerdem doziert sie an der Uni Bamberg. Mal schauen, ob sie in der Sendung mit summa cum laude abschließt.

  

Anette Röckl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg