Montag, 10.12.2018

|

Plärrer: Mann rastet aus und bricht Polizist Zahn ab

Als Beamte verdächtiges Pärchen kontrollieren wollten, tickte der Mann aus - 07.12.2018 17:33 Uhr

Gegen 15 Uhr wurden zwei Polizisten auf ein Pärchen aufmerksam, das sich in der Damentoilette des U-Bahnhofs Plärrer aufhielt. Die Beamten hatten den Eindruck, dass Mann (31) und die Frau (28) dabei waren, Drogen zu nehmen, und sprachen die beiden an. Daraufhin spülte das Pärchen einen unbekannten Gegenstand die Toilette herunter.

Als die Polizisten zur Kontrolle ansetzten, schlug der 31-Jährige Mann um sich, traf einen der Beamten im Gesicht, wobei dessen Schneidezahn abbrach. Der 31-Jährige wurde zu Boden gebracht und gefesselt. Seine Durchsuchung förderte Drogenersatzstoffe und Betäubungsmittel-Utensilien zu Tage. Gegen ihn laufen nun Ermittlungen unter anderem wegen Körperverletzung und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

tig

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Nürnberg