20°

Dienstag, 17.10. - 19:14 Uhr

|

zum Thema

Shelley-Show: Das müssen Sie zum Klassik Open Air wissen

Dirigent schwingt zum letzten Mal den Taktstock - VAG verstärkt Angebot - 05.08.2017 17:03 Uhr

Es wird wieder eng im Luitpoldhain. Damit die An- und Abreise erleichtert wird, setzt die VAG am Wochenende mehr Busse und Bahnen ein. © Michael Matejka


Für das Klassik Open Air mit den Nürnberger Symphonikern am Samstag und Stars im Luitpoldhain am Sonntag haben die Stadt Nürnberg und die Polizei ein neues Verkehrskonzept erarbeitet, das an den Veranstaltungstagen von 18 bis 0.30 Uhr gilt.

Am Samstagabend verzaubert Alexander Shelley mit den Nürnberger Symphonikern, dem Hans-Sachs-Chor und dem Philharmonischen Chor Nürnberg den Luitpoldhain und bestreitet sein (vorerst) letztes Konzert in Nürnberg. Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit Werken der deutschen und britischen Musikgeschichte und dem britischen Star-Geiger Daniel Hope, der kürzlich mit einem "Echo Klassik" ausgezeichnet wurde. Beendet wird auch dieses Konzert ausnahmsweise - als Abschiedsgeschenk für Chefdirigent Alexander Shelley - mit einem fulminanten Feuerwerk.

Bilderstrecke zum Thema

Servus, Alexander Shelley! Acht schöne Symphoniker-Jahre

Ein Mann für alle Fälle: Alexander Shelley verlässt nach acht Jahren Nürnberg Richtung der kanadischen Metropole Ottawa. Gelegenheit, etwas über den sportiven Chefdirigenten zu erfahren, gibt es beim NN-Talk am 6. April im Aufseßsaal des Germanischen Nationalmuseums.


Was wird gespielt?

Am Sonntag wechselt das Programm von klassischer Musik zu Jazz und Soul. Zum dritten Mal lädt Wolfgang Haffner Freunde und Weggefährten zu sich auf die Bühne im Luitpoldhain ein. Mit dabei: der deutsche Jazztrompeter und fünfmalige "Echo"-Gewinner Till Brönner, die Schweizer Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann, der schwedische Sänger und Posaunist Nils Landgren, der Kölner Rock-Poet und Frontmann von BAP Wolfgang Niedecken sowie der Bassbariton Thomas Quasthoff.

Für dieses Konzert unter Freunden arrangierte auch 2017 Jörg Achim Keller, Leiter der NDR-Bigband, die Songs der Solisten. Die eigens zusammengestellte German All Star Big Band mit Musikgrößen wie Gitarrist Bruno Müller, Pianist Frank Chastenier, Bassist Christian von Kaphengst und Sting-Percussionist Rhani Krija sorgen für Bigband-Sound der Extraklasse.

Welche Straßen sind gesperrt?

Die Bayernstraße ist zwischen Münchener Straße und Regensburger Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Münchener Straße - Scharrerstraße - Regensburger Straße und umgekehrt. Anwohner der Oskar-von-Miller-Straße, der Herzogstraße und der Schultheißallee können nach einer Kontrolle an den Sperrstellen in ihre Wohnquartiere einfahren.

Die Schulheißallee/An der Ehrenhalle ist von der Münchener Straße beziehungsweise Hainstraße her für den Durchgangsverkehr gesperrt. Es kann lediglich der Parkplatz Meistersingerhalle angefahren werden. Ein Wenden an der Wendeschleife der Straßenbahnhaltestelle zurück zur Münchener Straße ist möglich.

Wo kann geparkt werden?

Besucher von Klassik Open Air und Stars im Luitpoldhain können weiterhin am Volksfestplatz parken. Die Zufahrt zu den Parkplätzen erfolgt jedoch über die Karl-Schönleben-Straße und Große Straße. Die Anzeigen des dynamischen Verkehrsleitsystems sind entsprechend geschaltet. Der Volksfestparkplatz kann bis 18 Uhr auch von der Bayernstraße angefahren werden.

Wie komme ich sicher und schnell zum Veranstaltungsort?

Bilderstrecke zum Thema

Musikgenuss im Luitpoldhain: Klassik-Open-Air begeistert die Besucher

Insgesamt 78.000 Besucher pilgerten am Sonntag in den Nürnberger Luitpoldhain, um bei freiem Eintritt der klassischen Musik zu lauschen. Höhepunkt war am Abend das traditionelle Konzert der Nürnberger Staatsphilharmoniker.


Die Busse und Straßenbahnen der VAG können die gesperrten Straßen uneingeschränkt befahren. Ein Taxistand steht ab 22.30 Uhr in der Bayernstraße vor der Bushaltestelle Dokuzentrum zur Verfügung. Aufgrund dieser Beschränkungen kann es im Veranstaltungsbereich insbesondere auf den Umleitungsstrecken und der Zufahrt zu den Parkplätzen zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Besuchern von Klassik Open Air und Stars im Luitpoldhain wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Die VAG verdichtet für die Besucher der Veranstaltung den Fahrtakt der Busse und Straßenbahnen.

Zur Anreise empfiehlt die VAG die Straßenbahnlinien 6 (Westfriedhof – Doku-Zentrum) und 9 (Hauptbahnhof – Doku-Zentrum) sowie die Buslinien 36 (Plärrer – Doku-Zentrum), 45 (Frankenstraße – Ziegelstein), 55 (Langwasser Mitte – Meistersingerhalle) und 65 (Röthenbach – Nordost-bahnhof). Die Haltestellen Doku-Zentrum, Luitpoldhain und Meistersingerhalle liegen jeweils nur wenige Gehminuten von der Konzertwiese entfernt. Vom Bahnhof Dutzendteich der S-Bahn-Linie S2 (Roth – Nürnberg – Altdorf) gelangen die Besucher in etwa zehn Minuten zur Veranstaltung.

Am Samstag, 5. August kommt auf der Linie 36 von 17 bis 20 Uhr zwischen Rathenauplatz und Doku-Zentrum alle fünf Minuten ein Bus. Die Busse der Linie 65 fahren in dieser Zeit zwischen den Haltestellen Röthenbach und Doku-Zentrum im Zehn-Minuten-Takt, zwischen Frankenstraße und Doku-Zentrum sogar im Fünf-Minuten-Takt.

Am Sonntag, 6. August fahren die Busse der Linie 36 Plärrer und Doku-Zentrum und der Linie 65 zwischen Röthenbach und Doku-Zentrum von 17 bis 20 Uhr im Zehn-Minuten-Takt. Auf der Linie 55 kommt in dieser Zeit alle 20 Minuten ein Bus. Die Bahnen der Linie 6, im Bereich
zwischen Doku-Zentrum und Plärrer, und der Linie 9 verkehren im Zehn-Minuten-Takt. An beiden Abenden stellt die VAG für die Rückfahrt der Besucher zusätzliche Busse und Straßenbahnen bereit, die bei Bedarf kurzfristig eingesetzt werden können.

Das Veranstaltungsgelände ist für Radfahrer gut erreichbar. Abstellmöglichkeiten für Fahrräder stehen direkt am "Palazzo-Parkplatz" an der Ecke Münchener Straße / Bayernstraße zur Verfügung sowie in der Straße "An der Ehrenhalle". 

jhl

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg