-2°

Sonntag, 17.02.2019

|

Swing-Matinee mit Hilde Pohl

Benefiz-Veranstaltung unterstützt Noris Inklusion - 19.02.2014

Die gesamten zehn Euro pro Eintrittskarte gehen an den Unterstützerkreis. Mit den Mitteln unterstützt der Förderverein Menschen mit Behinderungen dabei, an sozialen, kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Freizeitaktivitäten teilzunehmen.

Während der Matinee können Getränke und kleine Speisen bestellt werden — auch hiervon profitiert der Förderverein, der je Gericht einen Euro erhält. Die Besucher können auch an einer Tombola teilnehmen, bei der sie mit etwas Glück auch noch einen Preis gewinnen können.

Noris Inklusion ist Nürnbergs größter städtischer Anbieter von Leistungen für erwachsene Menschen mit Behinderung. Die Werkstatt bietet Menschen mit Behinderung in fünf eigenen Produktionsstätten mehr als 500 Arbeitsplätze und zusätzlich externe Außenarbeitsplätze in Unternehmen und Dienstleistungsbetrieben. Die große Mehrheit dieser Mitarbeiter mit Behinderung nutzt die zahlreichen und vielfältigen Angebote. Dazu gehören etwa subventionierte Museumsbesuche, Gelder für Theaterkostüme und Schwimmkurse sowie Lauf- und Nordic-Walking-Trainings. Außerdem finanziert der Förderverein eine Therapeutin, die Bewegungskurse für ältere Menschen leitet. Der Förderverein ermöglichte auch die Anschaffung leicht transportierbarer Rollstühle für Ausflüge.

Für die Matinee sind noch Restkarten erhältlich bei Christa Schmidt von Noris Inklusion, per E-Mail C.Schmidt@noris-inklusion.de sowie auch unter der Telefonnummer (0911) 98185101.  

mn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg