-4°

Mittwoch, 23.01.2019

|

Wegen "auffälliger Person": Polizeieinsatz am Plärrer

Verdächtiger wurde in Bahn angetroffen - Keine Gefahr für Bevölkerung - 11.01.2019 16:30 Uhr

Die Polizei wurde am Freitagnachmittag gegen 15.04 Uhr alarmiert, weil sich in einer Bahn der Linie U1 am Plärrer eine Person verdächtig verhalten hat. Etliche Polizisten waren mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort. Laut ersten Informationen seien die Einsatzkräfte auch mit Maschinenpistolen ausgestattet gewesen und hätten sich vor den Eingängen zur U-Bahn platziert. Die Polizei konnte tatsächlich den beschriebenen Mann vor Ort antreffen.

In welcher Weise dieser "auffällig" geworden wäre, konnte die Polizei nicht nennen. So hätten der Verdächtige und ein Zeuge sehr widersprüchliche Angaben gemacht, die nun im Zuge einer Zeugenaussage geprüft werden müssen. Laut Angaben der Polizei konnte der Einsatz schon nach kurzer Zeit beendet werden, nun würden die Ermittlungen folgen. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg