26°

Donnerstag, 21.06.2018

|

Andy Lang beim Celtic Christmas Concert

Harfenklänge eertönten auf Burg Rabenstein - Appell: Seine Liebsten mehr achten - 05.12.2017 10:06 Uhr

Auf eine musikalische, adventliche Reise durch Irland und Schottland gingen Andy Lang und Sibylle Friz auf Burg Rabenstein mit ihren zahlreichen Zuhörern. © Foto: Thomas Weichert


Bekannte Balladen wie "Greensleeves" oder "The Rose" wurden zunächst einfühlsam von den beiden Musikern dargeboten. Schon in der ersten Konzerthälfte holte Lang das Publikum mit ins Boot. Beim traditionellen englischen Volkslied "Scarborough Fair", später bekannt geworden in der bearbeiteten Fassung durch Simon & Garfunkel, stimmte der Saal beim Refrain "Parsley, sage, rosemary, thyme" kräftig mit ein.

Das Lied handelt von einem ehemaligen Liebespaar, das sich nun gegenseitig unlösbare Aufgaben stellt, um wieder zu einem Paar zu werden. Die letzte Strophe weist darauf hin, dass es nicht darauf ankomme, die Aufgaben zu erfüllen; es zähle der Versuch, sich diesen zu stellen.

Und dies war die Botschaft des Abends: Achtsamkeit gegenüber seinen Liebsten. Akzeptanz der eigenen und fremden Schwächen, positiver Umgang mit den Unwägbarkeiten des Lebens. Einstimmung auf die Weihnachtstage, auf die Geburt des "Kindes". Die Erinnerung an die damit verbundenen Werte. Und wer könnte diese Botschaft besser musikalisch vermitteln als Andy Lang mit seinem theologischen Hintergrund? Er erzählte Geschichten, ließ seine sonore Bassstimme erklingen und spielte Harfe und Gitarre.

Sibylle Friz schaffte den ständigen Wechsel zwischen Cello, Altflöte und Gesang. Ein Genuss für Augen, Ohren und Herzen, der den Gästen hinter den mittelalterlichen Burgmauern geboten wurde. Bei "Hallelujah" von Leonard Cohen war der gemeinsame Gesang dann sozusagen schon ein Selbstläufer. Und zum Abschluss des Abends hielten sich die im Prunksaal der Burg Rabenstein versammelten Konzertgäste an den Händen und sangen gemeinsam zum Ausklang des Abends das Abschiedslied.

Mit den besten Wünschen für eine schöne Advents- und Weihnachtszeit fand dieser einzigartige Musikgenuss ein festliches Ende.

ZWeihnachtskonzerte im Überblick: Samstag, 9. Dezember, 19 Uhr, Christmas & Soul mit Willetta Carson & Band; Sonntag, 10. Dezember, 16 Uhr, Latin Christmas meets Classic mit dem Stefan Grasse Trio; Samstag, 16. Dezember, 20 Uhr "Weihnachtskonzert" mit Wulli & Sonja Tonn.  

THOMAS WEICHERT

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Rabenstein