14°

Freitag, 22.06.2018

|

Auto bei Crash auf B85 auf anderen Pkw katapultiert

49-Jährige übersah vorfahrtsberechtigten Wagen - 20.000 Euro Schaden an drei Autos - 04.04.2017 20:00 Uhr

Drei Schwerverletzte und drei erheblich beschädigte Fahrzeuge waren die Bilanz eines Unfalls auf der B85 nahe Edelsfeld. © News5/Zeilmann


Am frühen Dienstagabend ereignete sich auf der B85 bei Edelsfeld im Landkreis Amberg-Sulzbach ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die 49-jährige Fahrerin eines Toyotas wollte von Edelsfeld her kommend die B85 in Richtung Wollenstein überqueren. Dabei übersah sie einen Honda, der die B85 von Königsstein in Richtung Sulzbach befuhr. Desen 33-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Toyota.

Bilderstrecke zum Thema

Drei Verletzte und drei Wracks nach Unfall auf B85

Drei zum Teil schwer verletzte Personen und drei erheblich beschädigte Fahrzeuge, das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend auf der B85 nahe Edelsfeld im Landkreis Amberg-Sulzbach ereignete. Eine Autofahrerin hatte die Vorfahrt eines anderen Wagens übersehen. Zu allem Überfluss ist schließlich auch noch ein Fahrzeug auf ein drittes katapultiert worden. Den Schaden bezifferte die Polizei auf rund 20.000 Euro.


Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Honda anschließend auf einen an der Kreuzung wartenden Ford katapultiert, dessen 36-jähriger Fahrer keine Chance hatte, auszuweichen.

Mehrere Rettungswagen und ein Hubschrauber transportierten die Verletzten in Krankenhäuser. © News5/Zeilmann


Sowohl die Fahrerin des Toyota, als auch der Fahrer des Honda wurden bei dem Unfallgeschehen schwer verletzt. Während die 49-Jährige bodengebunden vom Rettungswagen nach Sulzbach ins Krankenhaus gebracht wurde, verbrachte der Rettungshubschrauber den 33-Jährigen auf dem Luftweg ins Amberger Krankenhaus. Der Fahrer des Fords wurde ebenfalls vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Sulzbach transportiert.

Die Feuerwehr übernahm nicht nur die Absicherung der Unfallstelle und verkehrsleitende Maßnahmen, sondern band auch auslaufende Betriebsstoffe ab und stellte den Brandschutz sicher.

Nach ersten Angaben schätzt die Polizei den entstandenen Sachschaden auf rund 20.000 Euro.

 

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Edelsfeld