11°C

Freitag, 22.08. - 00:04 Uhr

|

Betrunkener Radler wollte mit Alkomaten telefonieren

41-Jähriger verwechselte Testgerät der Polizei mit einem Handy - 25.11.2012 23:01 Uhr

Symbolbild

Symbolbild © colourbox.com


Gegen 4.30 Uhr hatte ein aufmerksamer Zeuge den offenbar sturzbetrunkenen Radfahrer bemerkt und die Polizei verständigt. Die Beamten der Coburger Inspektion stoppten den 41-Jährigen und wollten vor Ort den Grad seiner Alkoholisierung ermitteln.

Das Testgerät hielt der gute Mann aber für ein IPhone und versuchte, damit ein Telefonat zu führen. Mit wem, ist hier zwar nicht bekannt, aber der Transport ins Krankenhaus zur Blutentnahme war ihm sicher. 

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.