15°

Mittwoch, 29.03. - 13:06 Uhr

|

Doppelter Auffahrunfall an Baustellenampel bei Bayreuth

Autofahrer hatte Rotlicht und stehende Autos vor ihm übersehen - Drei Verletzte - 20.03.2017 18:50 Uhr

Gleich drei Autos wurden bei einem Auffahrunfall an einer Baustellenampel beschädigt.

Gleich drei Autos wurden bei einem Auffahrunfall an einer Baustellenampel beschädigt. © News5/Holzheimer


Derzeit regelt in dem Bereich eine Baustellenampel den Verkehr. Während zwei Autofahrer das Rotlicht bereits bemerkt und abgebremst hatten, übersah ein dritter Verkehrsteilnehmer die vor ihm stehenden Fahrzeuge. Er fuhr auf seinen Vordermann auf, der wiederum auf einen VW Bus gedrückt wurde. Ein viertes Fahrzeug wurde zwar noch leicht berührt, blieb aber unbeschädigt.

Bilderstrecke zum Thema

weidenberg weidenberg weidenberg
Bei Weidenberg Rotlicht und stehende Autos übersehen

Unachtsamkeit eines Autofahrers an einer Baustellenampel auf der Staatsstraße zwischen Weidenberg und Bayreuth zog am Montagnachmittag mehrere andere Verkehrsteilnehmer in Mitleidenschaft. Der Unfallverursacher hatte das Rotlicht und die vor ihm schon stehenden Fahrzeuge übersehen und drei aufeinander geschoben. Drei Personen wurden verletzt.


Laut Polizei wurden bei dem Auffahrunfall zwei Personen leicht und eine mittelschwer verletzt. Während den Rettungsarbeiten musste die Staatsstraße kurzzeitig zur Landung eines Hubschraubers gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um. 

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


  

Seite drucken

Seite versenden