Sonntag, 18.02. - 11:37 Uhr

|

"Himmel und Hölle gehen die Särge aus!"

Neues Stück des Troschenreuther Mundarttheaters feiert am Freitag, 9. März, Premiere - 13.02.2018 13:13 Uhr

Das Troschenreuther Mundarttheater zeigt mit „Sa(r)g die Wahrheit!“ eine schwarzhumorige Kriminalkomödie. © Foto: MTT


Mit "Sa(r)g die Wahrheit!" spielt das Troschenreuther Mundarttheater zu seinem 25-jährigen Gründungsjubiläum eine Kriminalkomödie. Der Zuschauer erlebt feinste Intrigen, verworrene Argumentationsketten und unbeholfene Ausreden am laufenden Band und droht vor Schadenfreude in Tränen auszubrechen. Das Stück ist umgearbeitet aus dem Original "Jerry ist tot" von Stefan Schroeder.

Wagen im Graben

Als das Ehepaar Jogi und Magdalena Bär sich vor lauter Schulden und Sorgen nicht mehr über Wasser halten kann, fassen die beiden einen Entschluss: Wofür hat man denn eine Lebensversicherung? Kurzerhand wird das Zimmermädchen entlassen und der Firmenwagen in den Graben gelenkt.

Zu Magdalenas Missfallen macht ihr Gatte das allerdings so dilettantisch, dass fortan nicht nur die überneugierige Nachbarin großes Interesse an ihrem Leben zeigt, sondern auch die routinierte Versicherungsagentin sowie die trotteligen Inspektoren der Kriminalpolizei und auch der eifersüchtige Ex-Geliebte.

Als sie mit ihrem drittklassigen Schauspieltalent schließlich an ihre Grenzen stößt, greift Magdalena zu härteren Mitteln — ganz zur Freude des örtlichen Bestattungsunternehmens.

ZWeitere Aufführungen finden statt am Samstag, 10. März, am Freitag, 16. März, am Samstag, 17. März, am Freitag, 23. März, am Samstag, 24. März, am Ostersonntag, 1. April, am Freitag, 6. April, und am Samstag, 7. April. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 19.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Wöckel in Pegnitz, Hauptstraße 57, Telefon (0 92 41)5771 oder im Internet unter www.mundarttheater.de 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Troschenreuth