10°C

Freitag, 19.12. - 07:31 Uhr

|

Jäger stirbt auf Hochsitz

Polizei: Natürliche Todesursache - Bergwacht musste anrücken - 12.10.2012 15:10 Uhr

Der 62-Jährige Jäger war am Donnerstagabend zum Jagen in sein Revier aufgebrochen. Als er nach Mitternacht noch nicht nach Hause gekommen war, machte sich seine Ehefrau Sorgen und fuhr in das Jagdrevier, ohne ihren Mann zu finden.

Ein alarmierter Jagdkollege fand den 62-Jährigen dann am Freitag Früh auf einem Hochsitz. Dort war der Mann verstorben.

Da der gerufene Notarzt auf dem Jagdstand nicht tätig werden konnte, wurde die Bergwacht alarmiert, die den Verstorbenen barg. Die Untersuchung ergab eine natürliche Todesursache. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. 
  

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.