24°C

Donnerstag, 24.07. - 14:21 Uhr

|

Kätzchen aus dem Autofenster geworfen

Zeugin notierte sich Kennzeichen - Hohe Strafe droht - 05.09.2012 09:25 Uhr

6 Monate ist die zutrauliche Katze erst alt.

6 Monate ist die zutrauliche Katze erst alt. © tk


Sie sah, wie ein Mann nicht weit von Pegnitz ein Kätzchen aus dem Autofenster warf. Sie konnte sein Kennzeichen notieren und traf ihn später. Er redete sich aber heraus, dass er nur im Auftrag einer Dame gehandelt habe. Trotzdem zeigte ihn die Gründerin des Gnadenhofs, Monika Pracht, bei der Polizei an, nachdem sie verständigt worden war. „Es ist das erste Mal in 22 Jahren, dass wir bei solch einem Fall das Kennzeichen haben!“

Sie weiß, dass so etwas nicht als Kavaliersdelikt behandelt wird, sondern mit hohen Strafen geahndet. Bis zu 25000 Euro sind möglich. Die kleine, sehr zutrauliche Katze ist noch kein halbes Jahr alt. Sie kommt erst zum Tierarzt. Dann versucht Monika Pracht, „ein wirklich gutes Zuhause“ zu finden. 

3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.