-0°

Freitag, 14.12.2018

|

zum Thema

Landtagswahl in Bayern: Ergebnisse im Stimmkreis Amberg-Sulzbach

Ergebnisse der Erst- und Zweitstimmen - Stimmen, Bilder und Grafiken - Kandidaten im Portrait - 14.10.2018 21:22 Uhr

Stadt Amberg © Tourist Information


Das Direktmandat hat Harald Schwartz von der CSU mit 36,2 Prozent der Stimmen geholt. Das Ergebnis war allerdings schlechter als damals (47 Prozent). Ein persönliches Ziel habe er nicht gehabt, sagt der CSU-Mann am NN-Telefon. Für ihn sei eine gründliche Analyse des Wahlergebnisses nun ein zentrales innerparteiliches Anliegen. Die Gründe für das schlechte Abscheiden sollten dringend besprochen werden.

Ob einzelne Politiker Schuld an der Misere seien, wollte Dr. Schwartz so nicht beantworten. „Schuld“ sei nicht das passende Wort, meinte der Jurist. Vielleicht könne man es eher „unglückliche Verkettung“ nennen. Für den Wähler sei das ohnehin zweitrangig. „Wichtig ist eine schnelle Neuaufstellung, damit wir eine handlungsfähige Regierung bekommen.“ Könnten die Freien Wähler ein möglicher Koalitionspartner sein? „Dies war weder Wunsch noch Ziel, aber wir sind Demokraten und würden uns wohl zusammenraufen.“ Als letzte Option bewertet Schwartz eine schwarz-grüne Koalition. 

Der Grünen-Kandidat Klaus Ebenburger liegt mit 13,3 Prozent knapp vor der Kandidatin der AfD, Claudia Marino. 

Wie die Kandidaten abgeschnitten haben, finden Sie hier. 

Bei der Zweitstimme liegt die CSU mit 39,0 Prozent vorn, gefolgt von den den Grünen (14,4 Prozent), der AfD (13,1 Prozent) und der SPD (11 Prozent). 

Die Wahlbeteiligung lag bei 64 Prozent.

Alle wichtigen Informationen, Hochrechnungen und Ergebnisse aus dem Stimmkreis Amberg-Sulzbach, der Oberpfalz, Franken sowie ganz Bayern finden Sie am Wahlsonntag auf unserer Wahlseite. Stimmen, Zahlen, Reaktionen, Grafiken und Videos  finden Sie außerdem in unserem Live-Ticker.

Die offiziellen Ergebnisse auf der Seite der Stadt Amberg können Sie hier nachlesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Edelsfeld, Hirschbach, Königstein