20°

Dienstag, 19.06.2018

|

Lauf am „Hahnenkamm“

FC Edelsfeld lädt am Pfingstsamstag ein — 14 Uhr Start - 05.06.2011 16:06 Uhr

Marco Pachl vom Organisationsteam und Vorsitzender Hans-Jürgen Strehl machen auf ihrer attraktiven und informativen Website www.hahnenkammlauf.de wieder kräftig Werbung, um in etwa wieder die Teilnehmerzahlen des Vorjahres (309 Finisher in allen Altersklassen und Wertungen) erreichen zu können.

Der aus Bronn bei Pegnitz stammende Pachl, der sich wieder um den Internetauftritt und um aktuelle Fotos rund um diese interessante Laufsportveranstaltung kümmert, würde sich auch wieder über Teilnehmer aus der Region Pegnitz, Fränkische Schweiz, Auerbach und Umgebung freuen.

Schließlich liegt Auerbach von Edelsfeld nur etwa 17,5 Kilometer bzw. 15 Autominuten entfernt. Marathonläufer Klaus Wießner aus Neudorf bei Pegnitz (Lauffreunde Gößweinstein) belegte schon die Plätze vier, eins und zwei — 2002, 2003 und 2008.

Auch in diesem Jahr gehört der Hahnenkammlauf zu den acht Wertungsläufen des Landkreiscups Amberg-Sulzbach. Ab 14 Uhr erfolgt die Startnummernausgabe beim bzw. im Sportheim des FC Edelsfeld. Um 15.45 Uhr werden die Bambini- (400 Meter, Jahrgänge 2004 und jünger) und Kinderläufe (1000 Meter, Jahrgänge 2002/2003 und 1500 Meter, Jahrgänge 1996 bis 2001) gestartet.

Ab 17 Uhr stehen dann laut Zeitplan der Jugend- und Damenlauf (4800 Meter; Jugendliche der Jahrgänge 1992 bis 1995; Damen der Jahrgänge 1991 und älter) sowie der Hauptlauf der Herren (8300 Meter, Jahrgänge 1991 und älter) auf dem Ablaufplan. Die 8,3-Kilometer-Strecke wird auch als Nordic Walking-Strecke — offen für alle Jahrgänge — angeboten. Ab 19 Uhr folgen die einzelnen Siegerehrungen.

Weitere Informationen im Internet unter www.hahnenkammlauf.de und www.edelsfeld.de. Anmeldungen sind auch bei der Gemeinde Edelsfeld, Hirschbachstraße 8, 92265 Edelsfeld, Fax (09665) 913322, möglich. 

obl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Edelsfeld, Auerbach, Pegnitz