Montag, 20.11. - 01:08 Uhr

|

Mädchen-Trio auf Diebestour durch Bayreuther Drogerien

Polizei stellte Waren im Wert von rund 500 Euro sicher - Jugendamt eingeschaltet - 11.11.2017 11:59 Uhr

Am Freitagnachmittag wurde eine Streife der Polizei Bayreuth-Stadt zu einem Drogeriemarkt in der Richard-Wagner-Straße gerufen. Dort wurden eine 14-jährige und zwei zwölfjährige Mädchen beim Diebstahl von Kosmetik-Artikeln beobachtet. Schnell stellte sich heraus, dass das Trio nicht nur in der Richard-Wagner-Straße aktiv war, sondern auch schon vorher in zwei weiteren Drogeriemärkten in Bayreuth. So konnten die Polizisten Waren im Wert von knapp 500 Euro sicherstellen und den Firmen zurückbringen.

Die Eltern mussten ihre Kinder von der Wache abholen und zeigten sich nicht erfreut über die Freizeitbeschäftigung ihrer Kinder. Die 14-jährige Bayreutherin muss sich strafrechtlich verantworten. Bei den Zwölfjährigen, die noch nicht strafmündig sind, wird das Jugendamt informiert.  


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth