Samstag, 16.12. - 23:37 Uhr

|

Nach Unfallflucht in Waischenfeld gestoppt

Mann aus dem Nürnberger Land hatte Gartenzaun beschädigt - 05.06.2017 12:59 Uhr

Am Freitag, gegen 18.10 Uhr, wurde der Gartenzaun zweier Anwesen in Wadendorf beschädigt. Die Geschädigte beobachtete einen VW Golf aus dem Zulassungsbezirk Lauf, dessen Fahrzeugführer sich nach dem Unfallgeschehen unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Der Schaden an den beschädigten Gartenzäunen wurde auf etwa 800 Euro geschätzt. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand zusätzlich Sachschaden von etwa 300 Euro.

Durch einen weiteren Zeugenhinweis an die Polizei konnte der flüchtige Pkw kurze Zeit später in Waischenfeld festgestellt werden. Der offensichtlich alkoholisierte 56-jährige Fahrzeugführer aus dem Nürnberger Land verweigerte den Alkotest. Daraufhin erfolgte eine richterliche Anordnung der Blutentnahme sowie die Beschlagnahme seines Führerscheines.

Entsprechende Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr, sowie Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort wurden eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Plankenfels, Waischenfeld, Lauf