-1°

Sonntag, 17.02.2019

|

Vom Parkplatz Sperbes direkt auf A9 eingebogen

Sattelzugfahrer konnte langsam fahrendem Pkw nicht mehr ausweichen - Fahrzeug erlitt Totalschaden - 10.02.2019 11:45 Uhr

Am Freitagvormittag fuhr eine 68-jährige Sächsin mit ihrem roten Kleinwagen auf der A9 in Richtung Süden direkt vom Parkpplatz Sperbes auf die rechte Spur der Hauptfahrbahn. Sie nutzte nicht etwa den Einfädelungsstreifen, sondern bog mit langsamer Geschwindigkeit unmittelbar auf die A9 ein. Auf dem rechten Fahrstreifen war nachfolgend ein vorfahrtsberechtigter 43-jähriger tschechischer Sattelzugführer unterwegs, welcher ein Auffahren auf den Pkw der Frau nicht mehr vermeiden konnte.

Die Frau kam mit leichten Kopfschmerzen davon. An ihrem Kleinwagen entstand Totalschaden in Höhe von 4.000 Euro. Der Frau erwartet nun ein Bußgeld in dreistelliger Höhe und ein Punkt in Flensburg.

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schermshöhe