15°C

Montag, 20.10. - 15:03 Uhr

|

Windrad beschädigt: 150000 Euro Schaden?

Unbekannter Lkw-Fahrer touchiert Schwertransport auf Rastanlage - 22.05.2012 10:31 Uhr

An der Autobahn bei Pegnitz parken regelmäßig Schwertransporter mit Windrädern.

An der Autobahn bei Pegnitz parken regelmäßig Schwertransporter mit Windrädern. © Reinl


Der Unbekannte beschädigte im Zeitraum von Mittwoch, 16. Mai, um 15 Uhr bis Montag, 21. Mai, um 10.30 Uhr den Flügel eines Windrades auf einem Transportfahrzeug, das auf der Schwerverkehrsspur der Rastanlage geparkt war. Ob der beschädigte teure Flügel noch zu reparieren ist, kann erst auf der Baustelle durch Fachleute geklärt werden. Dann wird auch die genaue Schadenssumme bekannt.

Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den bemerkbaren Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, sich bei der VPI unter Ruf (0921) 506-2330 zu melden. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.