13°C

Sonntag, 26.04. - 10:14 Uhr

|

SV 08 Auerbach wieder in Dritter Bundesliga

SV 08 Auerbach wieder in Dritter Bundesliga

Mannschaft von Tobias Wannenmacher sicherte sich am vorletzten Spieltag die Meisterschaft - vor 11 Stunden

AUERBACH  - Der SV 08 Auerbach hat sein Ziel erreicht und kehrt nach nur einer Saison wieder zurück in die Dritte Bundesliga. Mit einem 34:22-Erfolg im Derby gegen den HC Sulzbach wurde die Mannschaft um Spielertrainer Tobias Wannenmacher am vorletzten Spieltag der Saison bereits Meister. [mehr...]

ISEK-ZUKUNFTSKONFERENZ BERÄT ÜBER PEGNITZ IM JAHR 2030

Freizeitpark, Bahnhof, Wasserberg und Tourist-Info zentrale Themen

65 Bürger mit "geballtem Stadtwissen" opferten 1500 Stunden für Pegnitzer Zukunft - Jugend-Workshop folgt - 25.04. 18:07 Uhr


4C_PEG_ZUKUNFT_WEB_OBJ2384305_1.JPG

PEGNITZ  - Über 1500 Stunden haben rund 65 Pegnitzer Bürger an zwei Wochenenden im März und April geopfert, um bei einer "Zukunfts-Konferenz" im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts ISEK vorrangige Ziele für die Stadt herauszuarbeiten. Zentrale Themen waren dabei unterem anderem der Freizeitpark, das Bahnhofs-Umfeld, das neue Fachmarktzentrum auf dem PEP-Gelände, das Karstwunder Wasserberg oder die Tourist-Info. [mehr...]

Starten die Busse künftig bei der Ex-Baywa?

Idee aus dem Zukunftsforum — Unternehmen erfuhr durch die NN davon — Barrierefreiheit hat Priorität - 19.03. 18:48 Uhr


bahnhof

PEGNITZ  - Jede Stunde das gleiche Bild am Bahnhof. Züge kommen an – und auf dem Vorplatz herrscht Durcheinander, wenn sich Autos und Omnibusse in die Quere kommen. Dazu kam jetzt beim Zukunftsforum die Idee, den Busbahnhof Richtung ehemaliger Baywa zu verlagern. Wie geht es nun weiter? [mehr...]

Revolutionärer Vorschlag: Neuer Bahnhof im Westen

Am ehemaligen BayWa-Gelände wäre ebenerdiger barrierefreier Zugang möglich - Zentrale Bushaltestelle nahe der B 2 - 09.03. 23:08 Uhr


bahnhof

PEGNITZ  - Zahlreiche Visionen wurden bei der Zukunftskonferenz 2030 entwickelt. Alles überragend war dabei der Vorschlag, den Bahnhof auf die andere Seite der Gleise zu verlegen und so eine viel nähere Anbindung an das Naherholungszentrum, das geplante Einkaufszentrum und in die Innenstadt zu bekommen. Diese Idee fand sich schließlich in allen Präsentationen wider. [mehr...]

Visionen zu Wasserberg und Schlossberg-Bühne

Erste Runde der Zukunftskonferenz endet mit zahlreichen Vorschlägen - 09.03. 23:05 Uhr


4C-PEG-ZUKUNFT_WEB_OBJ2121260_1.JPG

PEGNITZ  - Wie wird die Stadt im Jahr 2030 aussehen? Damit befassten sich am Freitag und Samstag die rund 65 Teilnehmer der Zukunftskonferenz. Acht Arbeitsgruppen lieferten Ideen, wie sie sich ihr Pegnitz der Zukunft vorstellen. [mehr...]

POLIZEIBERICHT

40-Tonner erfasste bei Bayreuth BMW: Frau in Lebensgefahr

Pkw war bei der Einfahrt auf die Autobahn ins Schleudern geraten - Sofortige Notoperation


unfall

BAYREUTH  - Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Samstagabend eine 20-jährige Kulmbacherin bei einem Unfall auf der Autobahn. Ihr BMW wurde nach einem Fahrfehler von einem 40-Tonner erfasst und über die ganze Autobahn geschleudert. [mehr...]

Buben verprügeln Wildente mit Holzknüppel

Polizei fahndet nach jugendlichen Mountainbikfahrern


Enten - enten_wof3.JPG

AUERBACH  - Unglaubliches beobachtete eine Auerbacherin beim Blick aus ihrem Wohnungsfenster am Kleinen Stadtweiher: Zwei Jugendliche prügelten auf eine Wildente ein. [mehr...]

Massencrash bei Plech: Dreimal krachte es auf der A9

Zwei Verletzte am Donnerstag - mehr als 50.000 Euro Sachschaden


unfall

PLECH  - Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 46-Jähriger wegen überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Skoda auf einen Lkw auf und krachte in die Leitplanke. Der anschließende Stau führte zu zwei weiteren Unfällen. Insgesamt wurden zwei Personen verletzt. [mehr...]

EINSÄTZE VON POLIZEI UND FEUERWEHR IM BILD
PEGNITZ UND UMGEBUNG

Malteser sind nun im Pfarrhaus vereint

Auch der Fahrdienst ist in die Pfarrer-Dr.-Vogl-Straße umgezogen — Rudi Unger als Vermittler - 24.04. 18:05 Uhr


4C_PEG_MALTESER_WEB_OBJ2399650_1.JPG

PEGNITZ  - Der Malteser Hilfsdienst ist nun unter einem Dach vereint. Denn mittlerweile hat auch der Fahrdienst sein Domizil im katholischen Pfarrzentrum an der Pfarrer-Dr.-Vogl-Straße bezogen. Dort haben die Pegnitzer Malteser in der ehemaligen Wohnung der Kapläne schon seit Februar ihre neue Dienststelle eingerichtet. [mehr...]

Flinderer: Kontrolleure in den Küchen

Flinderer-Gaststätten wurden überprüft - 24.04. 22:24 Uhr


Flinderer - Wirtschaftstag_250511_le2.JPG

PEGNITZ  - Zum Auftakt des diesjährigen Flinderers schäumte nicht nur das Bier. Nach Diskussionen über die Einhaltung der Hygienevorschriften machten sich nun Kontrolleure des Landratsamts vor Ort ein Bild. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ungewöhnliche Ideen für den Biergarten am Schlossberg

Frank Ambrasat kann sich eine Entspannungszone mit Cocktails im Kerzenschein vorstellen - 24.04. 16:44 Uhr


4C_PEG_SCHLOSS_WEB_OBJ2397812_1.JPG

PEGNITZ  - Noch bis vergangenen Montag war es unklar, wer den Zuschlag seitens der Stadt als Pächter für den Schlossbergbiergarten bekommt – die Familie Düplois hört auf (wir berichteten). Jetzt ist es amtlich: Frank Ambrasat wird es sein. Und der hat auch ganz konkrete Pläne. [mehr...]

Mangelndes Interesse positives Signal für Asylbewerber?

Nur wenige Bürger informierten sich über Flüchtlingsunterkunft im „blauen Haus“ — Bürgermeister Uwe Raab: Gutes Zeichen - 24.04. 16:29 Uhr


4C_PEG_HAUS_WEB_OBJ2396922_1.JPG

PEGNITZ  - Für Bürgermeister Uwe Raab war es ein gutes Zeichen: Nur ein Dutzend Besucher fand sich im Alten Schloss ein, um sich in der Reihe „Pegnitz-Dialog“ über den Sachstand zur geplanten Flüchtlingsunterkunft im „blauen Haus“ im Bahnhof informieren zu lassen. [mehr...]

KSB AG strukturiert um: 65 Stellen betroffen

Keine Produktion von Serienteilen in Grauguss mehr — Interessenausgleich und Sozialplan vereinbart - 24.04. 16:07 Uhr


4C_PEG_KSB_WEB_OBJ2397863_1.JPG

PEGNITZ  - Die KSB AG wird die Produktion ihrer Gießerei auf hochwertige Edelstahlkomponenten ausrichten und künftig keine Serienteile in Grauguss mehr herstellen. Mit dieser Maßnahme, die den Gießereistandort Pegnitz dauerhaft sichern soll, geht auch – wie berichtet – der Abbau von Stellen einher. [mehr...]

Pegnitzer „Regina“-Kino kehrt zurück

Zehn Jahre nach der Pleite will es der Lichtspieltheater-Betreiber Dieter Huttarsch noch einmal wissen - 23.04. 17:35 Uhr


4C-PEG-KINO_WEB_OBJ2390467_1.JPG

PEGNITZ  - Ein mutiger Schritt nach zehn Jahren Pause: Pegnitz bekommt im Herbst wieder ein Kino. Es ist das alte – aber in neuem Gewand. [mehr...]

PEGNITZ IM BILD
POTTENSTEINER BAUUNTERNEHMER IN HOF VOR GERICHT

Handwerker bekamen kein Geld überwiesen

Bauunternehmer aus dem Raum Pottenstein in Zahlungsschwierigkeiten — Gewagte Äußerung in der Zeitung - 24.04. 18:06 Uhr

Handwerker bekamen kein Geld überwiesen

POTTENSTEIN/HOF - Die Verteidiger bedauern die Äußerungen, die ihr Mandant gegenüber der Zeitung gemacht hat. Dies verlas der Vorsitzende Richter am Landgericht Hof, Matthias Burghardt. Gestern war der vierte Verhandlungstag gegen einen Bauunternehmer aus dem Raum Pottenstein und seine beiden Geschäftsführer. [mehr...]

FRÄNKISCHE SCHWEIZ

Tourismusverband plant eine „Fahrradschaukel“

Neues Konzept für Mountain-Biker — Zunächst nur Arbeitstitel für eine interessante und wechselhafte Strecke - 24.04. 18:06 Uhr


4C_PEG_RADLER_WEB_OBJ2400246_1.JPG

EGLOFFSTEIN  - Bei der Mitgliederversammlung des Egloffsteiner Tourismusvereins hat Bürgermeister Stefan Förtsch ein Mountain-Bike-Konzept für die Fränkische Schweiz vorgestellt. [mehr...]

Quizfrage: Wie heißt die kleinste Stadt Frankens?

Betzenstein gegen Rothenfels: Jeder schmückt sich mit dem Titel — Zahlen sprechen für sich — Bürgermeister sind gelassen - 24.04. 18:06 Uhr


4C_PEG_BETZ_WEB_OBJ2400151_1.JPG

BETZENSTEIN  - Wer oder was ist denn nun die kleinste Stadt in Franken? Fakt ist: Betzenstein wirbt mit diesem Prädikat auf seiner Internetseite. Fakt ist auch: Das sorgt im unterfränkischen Rothenfels – mal wieder – für Irritationen. [mehr...]

Mit einem Tanz im Gasthaus fing alles an

Kühlenfelser Urgestein Paul Wölfel ist seit 60 Jahren mit seiner Babette verheiratet — In vielen Vereinen - 24.04. 18:07 Uhr


4C_PEG_WOELFEL_WEB_OBJ2395634_1.JPG

KÜHLENFELS  - Der frühere Bürgermeister der einst selbstständigen Gemeinde Kühlenfels, Paul Wölfel und seine Frau Babette konnten ihre Diamantene Hochzeit feiern zu der auch Bürgermeister Stefan Frühbeißer im Namen der Stadt Pottenstein gratulierte. [mehr...]

Asylbewerber: Stefan Schick kauft sich in Obertrubach ein

Forchheimer Modehändler übernimmt das Hotel „Café Grüner“ als Sammelunterkunft für Flüchtlinge - 23.04. 17:15 Uhr


4C-FO-GRUENER_WEB_OBJ2391496_1.JPG

OBERTRUBACH  - Das alteingesessene Dreisternehotel Café Grüner hat den Eigentümer gewechselt. Käufer ist Modehändler Stefan Schick aus Forchheim. Er eröffnet hier eine weitere Sammelunterkunft für Flüchtlinge. [mehr...]

Finanzspritze soll Schuldenberg deckeln

Waischenfeld hofft auf Stabilisierungshilfe — Haushalt ohne Gegenstimme — Gute Perspektiven - 22.04. 18:09 Uhr


4C_PEG_WAI3_WEB_OBJ2384043_1.JPG

WAISCHENFELD  - Im Wiesentstädtchen hofft man auf eine Finanzspritze des Freistaates. Falls die Stabilisierungshilfe, die in Kürze beantragt wird, nicht bewilligt wird, bleibt Waischenfeld auf einem Haufen Schulden sitzen. Denn für den Ausgleich des Haushalts 2015 ist eine Kreditaufnahme von etwa 1,64 Millionen Euro notwendig. Trotzdem gab es gegen das Zahlenwerk in der Stadtratssitzung keine einzige Gegenstimme. [mehr...]

BILDERBOGEN AUS DER FRÄNKISCHEN SCHWEIZ
AUERBACH, NEUHAUS/PEGNITZ UND KÖNIGSTEIN

Fahrbahnen für Fahrräder und Autos sind frei

Neue Bike-Trasse ist eingeweiht und Staatsstraße ist nach Sanierung wieder offen — Lückenschluss geplant - 24.04. 18:05 Uhr


4C_PEG_RAD_WEB_OBJ2396559_1.JPG

AUERBACH  - Mit der Fertigstellung des Radwegs zwischen Weidlwang und Nasnitz ist man einer durchgängigen Radwegverbindung zwischen Auerbach und Pegnitz wieder einen Schritt nähergekommen. Am Freitag wurde der Weg offiziell freigegeben und eingeweiht. [mehr...]

Auerbacher Sankt-Johannes-Klinik als Erfolgsmodell

Förderverein des Kommunalunternehmens zieht positive Bilanz — Überregional guter Ruf — Standort nach Umstrukturierung sicher - 23.04. 19:11 Uhr


4C-PEG-KKHAUERBACH_WEB_OBJ2388255_1.JPG

AUERBACH  - Für das Auerbacher Krankenhaus setzen sich viele Menschen mit Enthusiasmus und Ideen ein: Die Mitglieder des Fördervereins „Sankt-Johannes-Klinik und Rettungswache“, das Personal und die Verwaltung. [mehr...]

Bildungsarbeit wird finanziell anerkannt

Qualitätsbonus bringt der katholischen Kindertagesstätte in Neuhaus höhere Einnahmen - 22.04. 18:29 Uhr


4C_PEG_KITA_WEB_OBJ2380483_1.JPG

NEUHAUS/PEGNITZ  - Mehr Geld bekommt künftig die katholische Kindertagesstätte. Als sogenannten „Qualitätsbonus plus“ zahlen Freistaat und Marktgemeinde je 53,69 Euro pro Kind und Jahr zusätzlich an die Einrichtung. [mehr...]

Aktionstag rückt Bahnbrücken in den Fokus

Bürgerinitiative informiert bei Wanderungen mit Fachleuten über die prägenden Bauwerke im Pegnitztal - 22.04. 18:06 Uhr


4C_PEG_EISEN_WEB_OBJ2380289_1.JPG

AUERBACH/LUNGSDORF  - „Wir wollen auf uns aufmerksam machen“, sagt Ingrid Buchfelder, Mitglied der Bürgerinitiative (BI) Eisenbahnbrücken Pegnitztal über den Aktionstag am kommenden Sonntag in Lungsdorf. Ziel der BI ist es, das „schöne Landschaftsbild und die dazugehörigen alten Eisenbahnbrücken zu erhalten.“ [mehr...]

Kundensuche nach „richtigem“ Paketdienst

Auerbacher Bestellshop Trenz bietet DPD-Service an — Vergebliche Nachfragen in Hermes-Niederlassung - 20.04. 19:24 Uhr


4C-AU-DPD_WEB_OBJ2370288_1.JPG

AUERBACH  - Es sind nicht nur die Freibadgänger, die ein 50-Meter-Becken bevorzugen. Oder Pegnitzer Gartenliebhaber, die die Auswahl der Auerbacher Gärtnerei Roßbacher schätzen und deshalb mal schnell in die angrenzende Oberpfalz zum Shoppen fahren. Seit Neuestem haben die Einkaufstouristen einen weiteren Grund für den Einkaufstripp in die Maffei-Stadt: die DPD-Annahmestelle. [mehr...]

AUERBACH IM BILD
BAYREUTH STADT UND LAND

Sparkasse als Anker in schwieriger Zeit

Grundsteinlegung für 19 Millionen Euro teuren Neubau in Bayreuth — Bekenntnis zum Standort - 24.04. 18:08 Uhr


SW_PEG_SPARKASSE_WEB_OBJ2398668_1.JPG

BAYREUTH  - Zwei Jahre nach dem entsprechenden Beschluss hat die Sparkasse Bayreuth den Grundstein für ihr neues Kundenhaus gelegt. Die neue Hauptstelle am Luitpoldplatz direkt neben dem Neuen Rathaus soll bis Ende 2016 fertig sein, die Kosten liegen bei knapp 19 Millionen Euro. [mehr...]

Drogenküche direkt an der Grenze

Verbotene Substanz Crystal Meth wird auch im Landkreis verstärkt konsumiert - 23.04. 19:25 Uhr


4C-PEG-CRYSTAL_WEB_OBJ2388214_1.JPG

PEGNITZ  - Konsumieren auch Pegnitzer Bürger die Droge Crystal Meth? Solchen Fragen gehen Studenten des Bayreuther Masterstudiengangs Humangeographie – Stadt- und Regionalforschung derzeit wissenschaftlich nach. [mehr...]

Modellregion für ärztliche Versorgung auf dem Land?

Regionalmanagement stellt Förderantrag an das Gesundheitsministerium — Prävention immer wichtiger - 22.04. 21:56 Uhr


Studie:_Viele_Bundesbürger_schwächeln_bei_Gesundheitswissen_urn-newsml-dpa-com-20090101-140715-99-00800_large_4_3.jpg

BAYREUTH  - Das Regionalmanagement zwischen Stadt und Landkreis Bayreuth wird auch nach Ablauf des Fördermodells unvermindert fortgeführt. Schwerpunkte der Arbeit sind die Beteiligung an der Landesgartenschau sowie Bemühungen, in der Gesundheitsregion vor allem die ärztliche Versorgung auf dem Land zu gewährleisten. [mehr...]

Schallende Ohrfeige für Landkreis

Hauptausschuss des Bayreuther Stadtrats stoppte gemeinsame Pläne für Kampf gegen Ärztemangel - 24.04. 18:08 Uhr


BAYREUTH  - Es ist eine schallende Ohrfeige für den Landkreis. Ausgeteilt vom Hauptausschuss des Bayreuther Stadtrats. Noch am Vormittag hatten die Mitglieder des Kreisausschusses große Hoffnung auf ein Projekt gesetzt, das dem Ärztemangel auf dem Land endlich die Stirn bieten sollte. Dann war alles dahin. [mehr...]

Grüne lassen ihre Mitgliedschaft vorerst ruhen

Energiepolitik der Landespartei frustriert Kreisverband Bayreuth–Land — Mehr Entgegenkommen erwartet - 23.04. 19:15 Uhr


Stromtrasse

CREUSSEN  - Eike Hallitzky wünscht sich eine lebendige Partei, in der Konflikte auch mal ausgetragen werden. Was der Kreisverband Bayreuth-Land der Grünen aber beschlossen hat, dürfte dem bayerischen Parteivorsitzenden kaum gefallen. Die hiesigen Grünen lassen ihre Mitgliedschaft bis auf weiteres ruhen, weil sie stinksauer sind auf die Energiepolitik der Parteispitze sind. [mehr...]

Landesgartenschau: Regionalpavillon mit Bier und Zoo

Landkreis und seine Gemeinden wollen 2016 in Bayreuth kräftig die Werbetrommel rühren - 22.04. 21:59 Uhr


4C_PEG_LGS_WEB_OBJ2382564_1.JPG

BAYREUTH  - In genau einem Jahr beginnt die Landesgartenschau in Bayreuth, die größte, die jemals in Bayern stattgefunden hat. Der Landkreis will zusammen mit seinen Kommunen diese Plattform mit erwarteten 750 000 Besuchern intensiv für die Tourismuswerbung nutzen. Der Kreisausschuss stimmte der Planung rund um einen fränkischen Stadel mit Bierverkostung und Streichelzoo zu. [mehr...]

ERINNERUNGEN AN DAS KRIEGSENDE VOR 70 JAHREN

Hermann Göring hatte 36 Kisten mit Cognac gebunkert

Vor 70 Jahren nahmen US-Soldaten die Burg Veldenstein in Neuhaus ein — Keine größeren Kämpfe - 23.04. 19:11 Uhr


SW-PEG-NEUHAUS_WEB_OBJ2390506_1.JPG

NEUHAUS/PEGNITZ  - Vor 70 Jahren ging der Zweite Weltkrieg zu Ende, die Amerikaner nahmen Städte und Gemeinden in der Region ein. Die Burg Veldenstein in Neuhaus sollte ihre Kommandozentrale werden. [mehr...]

Am Kalvarienberg sah man den Himmel brennen

Michelfeld blieb von Frontkämpfen verschont — Doch das Lazarett brachte das Leiden — 1945 kamen die Amerikaner - 21.04. 19:15 Uhr


SW_PEG_MICH_WEB_OBJ2374827_1.JPG

MICHELFELD  - Vor 70 Jahren, am 20. April 1945, war für Michelfeld der Krieg zu Ende. Die Besetzung durch die Amerikaner fand ohne Widerstand statt. Ortspfarrer Georg Scheder zeigte Mut und ging den US-Soldaten entgegen, zur gleichen Zeit wehte vom Kirchturm von Sankt Leonhard bereits die weiße Fahne als Zeichen der Ergebung. [mehr...]

Als die Amerikaner nach Waischenfeld kamen

Frau des Nazi-Bürgermeisters Benedikt Spörlein führte Tagebuch über den friedlichen Einmarsch der Truppen - 21.04. 19:30 Uhr


SW_PEG_KRIEG_WEB_OBJ2376192_1.JPG

WAISCHENFELD  - Im Nachlass von Benedikt Spörlein, Waischenfelder Zahnarzt und während der Nazizeit Bürgermeister von Waischenfeld und NSDAP-Ortsgruppenleiter, fand sich ein handgeschriebener Zettel, der auf zwei Seiten Daten über den friedlichen Einmarsch der Amerikaner und die Zeit danach enthält. Vermutlich wurden die Einträge von seiner Frau verfasst. Sie ergeben ein sehr persönliches Bild eines Augenzeugen. [mehr...]

Konfirmationsfeier unter heftigem Kanonendonner

Peter Engelbrecht schildert die letzten Kriegstage in Oberfranken — Dörfer um Creußen schwer zerstört — Häftlinge befreit - 15.04. 18:31 Uhr


SW-KRIEG3_WEB_OBJ2336156_1.JPG

PEGNITZ  - Georg und Wilhelm Lai – zwei Pegnitzer, zwei Widerstandskämpfer, zwei Opfer des Dritten Reichs. Der eine, Wilhelm, wurde 1943 im Gefängnis München-Stadelheim von den Nazis hingerichtet, der andere, Georg, wurde Anfang August 1940 in Nürnberg verhaftet, in das Konzentrationslager Dachau verschleppt und schließlich ins Vernichtungslager Auschwitz gebracht, wo er vermutlich wie Hunderttausende andere Häftlinge ermordet wurde. [mehr...]

Troschenreuths Zerstörung durch Bomben und Granaten

Kunigunde Holz erlebte den Zweiten Weltkrieg und sein Ende mit - 14.04. 17:03 Uhr


4C_PEG_HOLZ_WEB_OBJ2327089_1.JPG

TROSCHENREUTH  - Vor 70 Jahren zerstörten Granaten und Bomben einen großen Teil von Troschenreuth. Der ideologisch verblendete deutsche Generalfeldmarschall Keitel hatte das Dorf zur „Festung“ erklärt. Die Amerikaner griffen mit Granaten an, einen Tag später fielen Fliegerbomben. [mehr...]

Die Flucht der Soldaten war zwecklos

Amerikaner unterbrachen den Strom der Deutschen — Zeitzeugin erinnert sich — Frauen waren kreativ - 10.04. 23:05 Uhr


SW_PEG_KRIEG_WEB_OBJ2303490_1.JPG

PEGNITZ  - Als die amerikanischen Kampfeinheiten auf dem Weg nach Nürnberg Mitte April 1945 durch die Fränkische Schweiz kamen, hinterließen sie landläufig ihre Spuren und sorgten für Angst und Schrecken bei den Bürgern. So versteckten sich die Pegnitzer im Bergwerkstollen, den großen Kellern am Schlossberg und in den Höhlen der Lochfelsen. [mehr...]

LOKALSPORT

Beim Handball-Derby ist Hochspannung programmiert

Gipfeltreffen: Wenn der SV 08 Auerbach gegen den HC Sulzbach-Rosenberg antritt, geht es um Meisterschaft und Klassenerhalt - 23.04. 19:12 Uhr


4C-PEG-HANDBALLER_WEB_OBJ2387632_1.JPG

AUERBACH  - Im vorletzten Spiel der Saison müssen die Handballer des SV 08 Auerbach noch einmal zu einer entschidenden Begegnung auswärts antreten. Ausgerechnet im Ostbayern-Derby beim HC Sulzbach-Rosenberg könnten sich dabei die Meisterschaft für die einen und der Klassenerhalt für die anderen entscheiden. Anpfiff in der Krötenseehalle ist am Samstag, 25. April, um 18.30 Uhr. [mehr...]

2000er-Marke ist schon geknackt

Schon 188 Staffeln für Landkreislauf angemeldet - 23.04. 19:12 Uhr


4C-PEG-LANDKREISLAUF_WEB_OBJ2387462_1.JPG

AUERBACH/AMBERG  - Die Anmeldung für den diesjährigen Landkreislauf im Kreis Amberg-Sulzbach läuft auf vollen Touren. [mehr...]

Erfolgreicher Pensionist, treffsicheres Mädchen

Generationenübergreifend gibt es bei den Schützen in Michelfeld nach der Vereinsmeisterschaft 2015 Sieger - 21.04. 19:30 Uhr


4C-MICH-SCHUETZ_WEB_OBJ2369306_1.JPG

MICHELFELD  - Seit der Vereinsmeisterschaft 2015 herrscht bei den Speckbachpelzern eine Situation vor, die es im Verein wohl noch nie gegeben hat. Der 76-jährige Hans Zinner, ein pensionierter Lehrer, ist nun oberster Würdenträger des Vereins. Die elfjährige Schülerin Isabel Lord wurde zur Schützenliesl gekürt. [mehr...]

MTV–Damen verpassen Landesliga-Aufstieg

Pegnitzer Volleyballerinnen scheitern in der Relegation an Konkurrenten SV Hahnbach II und SV Wilting - 20.04. 18:11 Uhr


4C-PEG-VOLLEY_WEB_OBJ2366444_1.JPG

PEGNITZ  - Die Volleyball-Damen des MTV Pegnitz haben den Aufstieg in die Landesliga verpasst. In der Relegation unterlagen sie Hahnbach und Wilting. [mehr...]

MELDUNGEN AUS DER SPORTSTADT BAYREUTH

Kraft des Medi-Teams reicht nur für drei Viertel

Siebeneinhalb Minuten ohne Punkt führen zum 61:71 gegen Braunschweig - 19.04. 23:11 Uhr


medi

BAYREUTH  - 30 Minuten lang durfte Medi Bayreuth im vorletzten Heimspiel der Bundesligasaison auf einen Heimsieg gegen die Löwen Braunschweig hoffen. Im letzten Viertel war das ersatzgeschwächte Team jedoch mit den Kräften am Ende und verlor vor 2804 Zuschauern mit 61:71 (31:27). [mehr...]

THEATER, KONZERTE UND AUSSTELLUNGEN

Holländische Wahlfränkin schreibt über Berliner Göre

Bei der Autorin Hermien Stellmacher mischen sich die Kulturen und Dialekte auf eine interessante und witzige Weise - 24.04. 18:05 Uhr


4C_PEG_STELL_WEB_OBJ2395302_1.JPG

AUERBACH  - Wenn das mal gut geht: Eine Berliner Göre im Gothic-Look trifft auf fränkische Dorfbewohner. Dass es dabei zu vielen prekären, aber auch zum Schreien komischen Szenen kommen kann, erzählt die Autorin Hermien Stellmacher in ihrem Buch „Garantiert wechselhaft“. Bei einer Lesung im Bürgerhaus begeisterte die Wahl-Püttlacherin ihre Zuhörer. [mehr...]

Von schönen Frauen und anderen Vollkommenheiten

Gourmet-Lesung der VHS Pegnitz in der Hotelfachschule mit musikalischer Begleitung — Heiter bis nachdenklich - 24.04. 18:08 Uhr


4C_PEG_GOURMET_WEB_OBJ2394710_1.JPG

PEGNITZ  - „Siehe, meine Freundin, du bist schön!“ – so lautete das Motto des literarischen Abends mit Gourmet-Menü der Volkshochschule (VHS) in der Hotelfachschule. Bereits zum 16. Mal veranstaltete Christa Goering mit der VHS einen solchen Abend und es hat sich schon eine kleine Fangemeinde für das etablierte Event im Pegnitzer Kulturkalender gebildet. [mehr...]

Spaß mit handgemachter Musik

Fränkisches Trio „Bieramisu“ ist eine Gaudi-Combo - 23.04. 19:15 Uhr


4C-PEG-BIERAMISU_WEB_OBJ2388315_1.JPG

ENGELMANNSREUTH / CREUSSEN  - Brauchtumspflege etwas anders: Das Trio „Bieramisu“ pflegt „handgemachte fränkische Musik“ und spielt auf großen und kleinen Feiern — ohne die Tümelei vergleichbarer Combos, dafür mit umso mehr Widerstandsgeist und Gaudifaktor, wie ein Hausbesuch zeigt. [mehr...]

Lady singt den Blues zwischen Knast und Konzertsaal

Musicalduett am 2. Mai im Auerbacher Bergbaumuseum Maffei über das Leben der Jazzsängerin Billie Holiday - 22.04. 18:06 Uhr


4C_PEG_BILLIE_WEB_OBJ2380287_1.JPG

AUERBACH  - Billie Holiday war eine Frau voller Widersprüche. Ihre Musiker wurden von ihr „geküsst und geschlagen“ und das Publikum gleichzeitig gehasst und geliebt. Ihre Lebensgeschichte präsentiert die Landesbühne Oberfranken am 2. Mai als Musical-Duett auf der Bühne in der ehemaligen Kompressorhalle des Bergbaumuseums Maffei. [mehr...]

JUGENDSEITE

Junge Botschafterin aus Hollfeld

USA-Stipendium: Eileen Reinsberg reist nach Amerika - 23.04. 19:25 Uhr


4C-PEG-STIPENDIUM_WEB_OBJ2391312_1.JPG

HOLLFELD  - Mit dem Kofferpacken kann sie sich noch ein wenig Zeit lassen. Mitte August aber geht es Richtung Amerika, ein ganzes Jahr lang: Eileen Reinsberg, 16-jährige Schülerin der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld, war nach aufwendigen Qualifizierungen und Bewerbungsgesprächen für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages unangefochten auf den ersten Platz gekommen. [mehr...]

Pegnitz bekommt hauptamtlichen Jugendpfleger

Stadtrat spricht sich mit einer Gegenstimme für die Stellenausschreibung aus — Koordination und Vernetzung - 23.04. 19:10 Uhr


4C-PEG-SKATER2_WEB_OBJ517590_1.JPG

PEGNITZ  - Jahrelang ist darüber diskutiert worden. Jetzt kommt er doch – der hauptamtliche Jugendpfleger für Pegnitz. Der Stadtrat stimmte am Mittwochabend dafür, eine solche Stelle auszuschreiben. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

1955: Wagemutige Skispringer über Meer von Zuschauern

Ausstellung im Bürgerhaus erinnert an Schanzenbau in Hainbronn vor 60 Jahren — Willy und Karl Kaiser waren dabei — Stadt erlebte Boom - 12.03. 23:16 Uhr


SW-SCHANZE_WEB_OBJ2140243_1.JPG

PEGNITZ  - Zwei Skilehrer und drei Skispringer verschlug es nach dem Zweiten Weltkrieg hierher. Diese Sudetendeutschen wurden 1953 zum Motor für einen Skiclub, der in Hainbronn etwas Ungewöhnliches baute: eine Sprungschanze. Am 20. Februar 1955 war die Eröffnung vor 3500 Schaulustigen. Stadtarchivar Andreas Bayerlein erinnert im Bürgerhaus daran. [mehr...]

Vor 40 Jahren: "Ja" zu neuer Schloßberghalle

Bau sollte mit Gesamtkosten von 475.000 Mark in drei Abschnitten realisiert werden - 30.12. 16:29 Uhr


schlossberghalle

PEGNITZ  - Um die Schloßberghalle ranken sich viele Legenden. Einst für eine Landes-Gewerbeschau errichtet, fanden dort in der Folge viele Veranstaltungen statt, bis sie vor rund 50 Jahren abgerissen worden ist. Vor genau 40 Jahren gab es Pläne für einen Nachfolgebau, der allerdings nie realisiert worden ist. [mehr...]

1974: Justizschul-Geburtsstunde bei Alfons Goppels Besuch

Vor 40 Jahren reiste Ministerpräsident zwei Tage durch den neuen Landkreis Bayreuth - 27.04. 17:33 Uhr


SW-SCHULE_WEB_OBJ220107_1.JPG

PEGNITZ  - Vor 40 Jahren besuchte der damalige bayerische Ministerpräsident Alfons Goppel zwei Tage lang den bei der Gebietsreform neu gegründeten Landkreis Bayreuth. In einer Sondersitzung des Pegnitzer Stadtrats wurde dabei erstmals ein Plan vorgestellt: Das kurz vorher gebaute und nun nicht mehr benötigte Landratsamt in Pegnitz soll Justizschule werden. [mehr...]

Ein äußerst schmackhaftes Fünfgangmenü aus und mit Bier

Kulinarisches Neuland in Bambergs erstem Bierkochkurs

Ein äußerst schmackhaftes Fünfgangmenü aus und mit Bier

BAMBERG/HALLSTADT - Ein gutes Bier zum Essen, das ist nichts neues. Aber ein Fünfgangmenü mit Bier und seinen Rohstoffen zubereiten - hier betraten die Teilnehmer des ersten Bamberger Bierkochkurses kulinarisches Neuland. Im Hallstadter Küchenstudio Karl Russ kochten sie mit der Deutschen Bierakademie feine Gerichte wie "Coq au Bock" oder "In Malz geräucherte Entenbrust". [mehr...]