24°C

Sonntag, 29.05. - 15:29 Uhr

|

Milchbauern bleibt: Verschulden oder aufgeben

Milchbauern bleibt: Verschulden oder aufgeben

Preisverfall: Heimische Bauern produzieren jeden Tag weit unter der Gewinnzone für ruinösen Markt - vor 6 Stunden

ORTLESBRUNNN  - „Wir brauchen Regeln, sonst bekommen wir den Preisverfall bei der Milch nie in den Griff.“ Alfred Gmelch (66) ist überzeugt davon, dass es gar keinen anderen Weg aus der Krise geben kann. Und der Ortlesbrunner kämpft mit Überzeugung mit seinen Mitstreitern vom BDM für einen neuen Weg. [mehr...]

Weltelite beim FrankenPfalz-Kletterfestival

Kletterelite der „Action Directe“ wieder am „Tatort“

Zehn von 19 Bezwingern bei historischem Podiumsgespräch in Auerbach — Festival kommt in Fahrt - 27.05. 22:30 Uhr


4C_PEG_ELITE_WEB_OBJ4860256_1.JPG

AUERBACH  - Das war ein wirklich historischer Abend in der Helmut-Ott-Halle. Zehn von 19 Bezwingern der legendären „Action Directe“ – der Felsen im Krottenseer Forst galt lange Zeit als schwerste Tour weltweit – trafen sich zum zweiten Frankenjura-Kletterfestival zu einem moderierten Podiumsgespräch. [mehr...]

An der Route "Action Directe" sind viele gescheitert

Auerbacher Hermann Wiesner erinnert sich an Kletter-Szene - 27.05. 22:45 Uhr


4C_PEG_WIESNER_WEB_OBJ4854143_1.JPG

AUERBACH  - Die Erstbegehung der „Action Directe“ durch Wolfgang Güllich im Jahr 1991 hätte Hermann Wiesner fast miterlebt. Er selbst kletterte an diesem Tag ganz in der Nähe. Die Auerbacher und die Nürnberger Klettergruppe, zu der Güllich gehörte, waren befreundet. [mehr...]

Königstein: Das Kletterfestival hat begonnen

Viele Veranstaltungen gibt es am Wochenende - Viele Nationalitäten - 27.05. 10:07 Uhr


Das Kletterfestival ist eröffnet

KÖNIGSTEIN  - Rund 900 Besucher erwarten die Organisatoren des 2. Marmot-Frankenjura-Kletterfestivals am Wochenende in Königstein. Mit ersten Programmhighlights begann die Veranstaltung nun. [mehr...]

Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Goldene Bücher sind mehr als Ehrerweisung

Die Seiten sind auch eine Art zeitgenössische Chronik und außerdem kleine Kunstwerke — Eine Übersicht - 28.05. 16:15 Uhr


4C-PEG-BUCH1_WEB_OBJ4853020_1.JPG

PEGNITZ  - Das Goldene Buch ist mehr als ein paar Seiten zwischen elegantem Ledereinband. Die „alltägliche Historie einer Stadt“ nennt es der Pegnitzer Bürgermeister Raab, eine Art „kleines Geschichtsbuch“. In diesen Büchern werden nämlich alle wichtigen Besuche und Ereignisse einer Stadt festgehalten. [mehr...]

In Pegnitzer Badeanstalten ging es auch unsittlich zu

Ein Rundgang mit dem Stadt-Heimatpfleger deckt die vergangenen 165 Jahre voller Planschvergnügen und Skandale auf - 27.05. 23:16 Uhr


SW-PEG-BAD_WEB_OBJ4853146_1.JPG

PEGNITZ  - Wussten Sie, dass die Stadt Pegnitz im Lauf der letzten 165 Jahre nicht weniger als acht Badeanstalten errichtet hat? Wer sich darüber schon wundert, hat noch nichts davon gehört, dass ein „Badeschiff“ in der Fichtenohe einst für die Bevölkerung mindestens so spektakulär gewesen sein muss wie heute das CabrioSol. [mehr...]

Zum Jubiläum eine Kinderfeuerwehr gegründet

Troschenreuther begehen 145-jähriges Bestehen ihrer Wehr - Langjährige Aktive geehrt - 27.05. 23:11 Uhr


4C-PEG-KINDERWEHR_WEB_OBJ4853408_1.JPG

TROSCHENREUTH  - Es hat dreifachen Grund zum Feiern gegeben: 145 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gründung der Kinderfeuerwehr und Ehrung eines Aktiven für 25 Jahre aktiven Dienst. [mehr...]

Agentur verschenkt Glück - auch in Pegnitz

Die Aktion Zeitwille lässt sich gern Kunstwerke stehlen — Reaktionen sind Interaktionen - 27.05. 16:49 Uhr


4C-PEG-ZEITWILLE_WEB_OBJ4853467_1.JPG

Einhörner zum Abreißen. Die gab es vor kurzem an der Fassade der Nordbayerischen Nachrichten in Pegnitz. Genau wie in anderen Städten, wo es Zettel zum Mitnehmen mit netten Botschaften gibt. Eine Gruppe von Künstlern aus Heidelberg steckt hinter diesem Projekt zum „Glücklichmachen“, wie sie sagen. [mehr...]

Feuerwehr Pegnitz feiert 150-jähriges Jubiläum

Chronologie der wichtigsten Einsätze — 1971 stürzt ein US–Hubschrauber ab - 27.05. 07:55 Uhr


4C-PEG-FEUERWEHR_WEB_OBJ4846171_1.JPG

PEGNITZ  - Die Feuerwehr hat im vergangenen Jahr 174 Einsätze gefahren. Löscheinsätze bei Bränden, technische Hilfeleistungen, Insektenbekämpfung, Sicherheitswachen, Ölspuren beseitigen – um nur einiges zu nennen. Zweiter Vorsitzender Walter Steger hat die wichtigste Einsätze aus den Tausenden Einsätzen seit den 60er Jahren herausgesucht. [mehr...]

Pegnitz im Bild
Polizeibericht

Freigänger ohne Führerschein: Haft verlängert sich

Einschlägig vorbestraften Gefängnisinsassen in die Anstalt zurückgebracht


rr-rr

BINDLACH  - Einen Freigänger aus dem Gefängnis in Weiden erwischte die Polizei auf der A9 ohne Führerschein. Weil er genau wegen eines solchen Vergehens eine Haftstrafe verbüßt, wird er jetzt noch länger hinter Gittern verbringen müssen. [mehr...]

Teure Unfallserie nach Hustenanfall auf der A9

Freiburger geriet ins Schleudern - Weitere Fahrzeuge durch Wrackteile beschädigt


rr-rr

CREUSSEN  - Wegen eines heftigen Hustenanfalls kam ein Freiburger auf der Autobahn ins Schleudern. Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch herumliegende Teile beschädigt, so dass sich der Schaden auf 15.000 Euro summiert. [mehr...]

Fränkische Schweiz: Drei verletzte Kletterer

Am Samstag mehrere Abstürze rund um Obertrubach


Polizei

OBERTRUBACH  - Am Samstag sind drei Menschen bei Kletterunfällen rund um Obertrubach zu Schaden gekommen, darunter ein 12-jähriges Mädchen. [mehr...]

Diebe hatten in Bayreuth Waren für 5000 Euro im Wagen

Unbekannte hatten es auf Elektronik, Bekleidung und Spiele abgesehen - Zu Fuß Geflüchtet


rr-rr

BAYREUTH  - Waren im Wert von über 5000 Euro versuchte am Freitagnachmittag ein Diebesduo zu entwenden. Ein Täter wurde entdeckt und flüchtete zu Fuß. Die Fahndung nach ihm und einem Komplizen blieb bislang erfolglos. [mehr...]

Heiße Ladung: Autotransporter fängt auf A9 Feuer

Dank Hinweis von Autofahrer Brand bemerkt - 20.500 Euro Schaden


MünchbergBrand

MÜNCHBERG  - Während er mit seinem Autotransporter am Freitagabend die A9 nahe Münchberg befuhr, bekam der nichtsahnende Lenker des Kolosses plötzlich einen Hinweis von einem Autofahrer. Als er anhielt, um die Fracht zu überprüfen, folgte der Schock: Zwei der geladenen Pkw hatten Feuer gefangen. [mehr...]

Älteren Passat aus Bayreuther Garage gestohlen

Eigentümerin hält nur noch den Schlüssel in Händen - Tat am hellichten Tag


rr-rr

BAYREUTH  - Innerhalb kurzer Zeit entwendete am Samstagnachmittag ein bislang Unbekannter einen älteren VW Passat aus einer Garage im Stadtteil Neue Heimat. An dem Fahrzeug waren die amtlichen Kennzeichen BT-M983 angebracht. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. [mehr...]

Einbrecher verwüsteten Autobahnmeisterei Trockau

Im ganzen Gebäude Türen und Schränke aufgebrochen - Keine Beute - Hoher Schaden


rr-rr

TROCKAU  - Ohne Beute mussten Einbrecher, die die Autobahnmeister Trockau heimgesucht hatten, in der Nacht zum Donnerstag flüchten. Dabei richteten sie jedoch einen beträchtlichen Sachschaden an. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen. [mehr...]

Nürnberger Motorradfahrerin landet in der Wiesent

Als Mitglied einer Gruppe war sie nahe Hollfeld von der Straße abgekommen


Motorradunfall Hollfeld

HOLLFELD  - Mehrere Knochenbrüche erlitt eine Kradfahrerin aus Nürnberg, als sie bei einem Ausflug mit ihrer Motorradgruppe von der Fahrbahn abkam und in der Wiesent landete. An ihrem Fahrzeug entstand 10.000 Euro Schaden. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Auerbach, Neuhaus/Pegnitz und Königstein

Kanonenschlag zum Segen an den Altären

Michelfelder pflegen am Fronleichnamstag die Traditionen — Pfarrgemeinderat beim Schmücken gefordert - 27.05. 18:11 Uhr


4C_PEG_FRON2_WEB_OBJ4856847_1.JPG

MICHELFELD  - Von strahlendem Sonnenschein begleitet waren in den Pfarreien der Region am Donnerstag die Prozessionen anlässlich des Fronleichnamstages. Die Blumenteppiche an den Altären kamen dabei bestens zur Geltung. Stellvertretend war die Redaktion bei der Prozession in Michelfeld dabei. [mehr...]

Diamantene Hochzeiter stehen mitten im Leben

Gerda und Peter Iger vor 60 Jahren von Pfarrer Hermann Spies getraut — Rüstiger Senior trägt immer noch Zeitung aus - 27.05. 18:28 Uhr


4C_PEG_IGER_WEB_OBJ4858284_1.JPG

AUERBACH  - „Steig in das Traumboot der Liebe“ ist für Gerda und Peter Iger das Liebeslied schlechthin. Es lief im Radio, als Peter seine Gerda vor 60 Jahren zur Trauung abholte; und es wurde zur diamantenen Hochzeit wieder gespielt und verführte das Jubelpaar zu einem verliebten Tänzchen. [mehr...]

Pfarrer Braun gibt Oldtimern in Nasnitz den Segen

Nach Maiandacht an der Jakobuskapelle fuhren historische Fahrzeuge vor - 24.05. 19:31 Uhr


4C_PEG_OLDIES_WEB_OBJ4840437_1.JPG

NASNITZ  - Nach der Maiandacht an der Jakobuskapelle hat es eine kleine Oldtimer-Show gegeben. Bei der Gelegenheit hat Pfarrer Braun die historischen Fahrzeuge gesegnet. [mehr...]

Auerbacher Bestell-Agentur schließt

Heinz Biersack gibt auch Fotogeschäft auf — Quelle-Schließung und Internet sind die zwei Hauptgründe - 23.05. 17:43 Uhr


4C-PEG-SCHLIESSUNG_WEB_OBJ4823377_1.JPG

AUERBACH  - Ende Juni gehen in der Bestell-Agentur mit Fotogeschäft von Heinz Biersack am Unteren Markt in Auerbach die Lichter aus. Wegen des dann erneuten Leerstandes in der Innenstadt haben die NN den aus Sassenreuth stammenden Agenturbetreiber nach den Gründen für diesen Schritt gefragt. [mehr...]

Auerbach im Bild
Fränkische Schweiz

Aus dem Wok essen im Kreativzentrum Sachsenmühle

Zahl der Übernachtungen im Freizeitheim an der Wiesent in 25 Jahren verdoppelt - vor 9 Stunden


4C-FO-SACHSEN_WEB_OBJ4855873_1.JPG

SACHSENMÜHLE  - Mit einem Kostenaufwand von rund 35 000 Euro hat das „Kreativzentrum Sachsenmühle“ der evangelischen Jugend in Nürnberg, die Kücheneinrichtung erneuert. [mehr...]

Auf die Spuren der Hüller Geschichte begeben

Heinrich Körber hat Dokumente über Schulhaus mit dem Baujahr 1814 gesammelt - 25.05. 19:28 Uhr


4C_PEG_HUELL_WEB_OBJ4848454_1.JPG

HÜLL  - Heinrich Körber hat über die Jahre hinweg zahlreiche Dokumente über das alte Schulhaus in Hüll gesammelt – und das Ergebnis hat er nun in offener Runde dort vorge-stellt. [mehr...]

Ahorntaler Jugendwehren einsame Spitze

Gleich vier Gruppen auf den vorderen Plätzen beim Leistungsmarsch im südlichen Landkreis Bayreuth - 25.05. 19:27 Uhr


4C_PEG_JUGEND_WEB_OBJ4848383_1.JPG

KÖRZENDORF  - Der Feuerwehrnachwuchs aus der Gemeinde Ahorntal meisterte beim Jugendleistungsmarsch der Inspektion III des Landkreises die Aufgaben am besten. [mehr...]

Plech: Mit Schwung in eine moderne Kleinkindbetreuung

Den Kindergarten in der Badstraße gibt es seit 44 Jahren — Erweiterungsbau soll demnächst eingeweiht werden - 24.05. 17:55 Uhr


SW_PEG_KIGA_WEB_OBJ4837810_1.JPG

PLECH  - Bevor der Kindergarten in die Badstraße zog, haben die Erzieherinnen ihre Schützlinge in diversen Häusern betreut. Mit der Kindergartengeschichte beschäftigt sich heute die NN-Serie zur ersten urkundlichen Erwähnung Plechs vor 750 Jahren. [mehr...]

Bilder aus der Fränkischen Schweiz
Bayreuth Stadt und Land

Neue Anti-Terror-Einheit der Polizei kommt nach Bayreuth

Berlin entscheidet sich laut MdB Hartmut Koschyk für die Wagnerstadt - 27.05. 23:01 Uhr


4C-PEG-POLIZEI_WEB_OBJ4857351_1.JPG

BAYREUTH  - Die Bundespolizei-Abteilung wird durch eine neue „Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit Plus“ (BFE+) verstärkt. [mehr...]

"Wir verlegen Strom-Autobahn unter der Erde"

Tennet: Keine Einschränkungen beim Ackerbau — Netzbetreiber informiert auf der Landesgartenschau - 26.05. 11:19 Uhr


4C_PEG_TENNET_WEB_OBJ4848749_1.JPG

BAYREUTH  - Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet wird voraussichtlich schon im Herbst dieses Jahres die Pläne für eine Trassierung der Gleichstrompassage Süd-Ost vorlegen. Im Gegensatz zum ersten Anlauf durch den Netzbetreiber Amprion sollen diesmal zumindest in Bayern rund 90 Prozent der Stromtrasse unterirdisch in Form von Erdkabeln verlegt werden. Wie das funktioniert, erläutert Tennet in diesen Tagen auf dem Gelände der Landesgartenschau in Bayreuth. [mehr...]

Gartengeschichte zwischen goldenen Äpfeln und Ruinen

Sonderausstellung in der Eremitage zur Landesgartenschau - 25.05. 22:26 Uhr


sonnentempel

BAYREUTH  - Die Bayerische Schlösserverwaltung zeigt bis zum 16. Oktober anlässlich der Landesgartenschau die Sonderausstellung „Zwischen Goldenen Äpfeln und Ruinen – 300 Jahre Gartengeschichte Eremitage“ im Neuen Schloss Eremitage. Die Schau spannt den Bogen von der reichen Geschichte des Hofgartens Eremitage zur faszinierenden Orangeriekultur der Bayreuther Markgrafen. [mehr...]

Landesgartenschau: Frühling fliegt samt Blumen raus

Dahlien statt der bunten Tulpen im Eingangsbereich stimmen auf den Sommer ein - 26.05. 07:26 Uhr


4C_PEG_LGS_WEB_OBJ4848137_1.JPG

BAYREUTH  - Die Tulpen waren standhaft. Haben sich lange gewehrt. Länger als erwartet. Aber jetzt ist Schluss. 40 000 Tulpen haben ausgedient in der Ouvertüre, dem Bereich hinter dem Haupteingang der Landesgartenschau. In dieser Woche und in der nächsten Woche fliegen die Tulpen raus. Und mit ihnen der Frühling. Dafür kommen Dahlien rein. Und Blumen, die nach Schokolade duften. [mehr...]

Oberbürgermeisterin Merk-Erbe macht Realpolitik

Stadthalle, Wohnungen, Bahn und solide Finanzen: Das will die Bayreuther Rathaus-Chefin in den nächsten vier Jahren - 25.05. 19:26 Uhr


4C_PEG_MERK_WEB_OBJ4848070_1.JPG

BAYREUTH  - Keine hochfliegenden Pläne, keine Luftschlösser: Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe macht Realpolitik. [mehr...]

Lokalsport

Fußballstar investiert ins Feriendorf Obernsees

Der frühere Fußball-Nationalspieler Fabian Ernst will künftig hier die Seele baumeln lassen — Mehrfach ist er schon zu Besuch gewesen - 27.05. 22:50 Uhr


4C-PEG-OBERNSEES1_WEB_OBJ4857526_1.JPG

OBERNSEES  - Lukas Podolski war gestern, jetzt kommt Fabian Ernst. Nachdem Podolskis Management den Kauf eines Ferienhauses in Obernsees weder bestätigen noch dementieren wollte, sagt Marcel Schürgers, der Geschäftsführer des gleichnamigen Bauträgers, jetzt: Fabian Ernst hat zwei Häuser gekauft. Ernst hat 306 Bundesligaspiele bestritten und 24 Mal für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gespielt. Jetzt will er in den Ferien mit seinen Kindern beim TSV Obernsees kicken. [mehr...]

„In Treue fest“ miteinander verbunden

Beim Kreisvergleichsschießen landet die SRK Grafenwöhr auf dem ersten Rang, Michelfeld auf dem dritten - 27.05. 20:05 Uhr


4C-PEG-SCHIESSEN_WEB_OBJ4856358_1.JPG

GUNZENDORF/ESCHENBACH  - Das Kreisvergleichsschießen des Bayerischen Soldatenbundes – Kreisverband Eschenbach stand für die Pflege der Tradition im Gedenken an die frühere Zugehörigkeit Auerbachs zum Altlandkreis Eschenbach. [mehr...]

Creußener Schützengilde ernennt zwei Ehrenmitglieder

Karl Schellenberger und Gerhard Jacobs reagierten überrascht auf die Auszeichnung des Vereins - 22.05. 20:34 Uhr


4C-GILDE_WEB_OBJ4823860_1.JPG

CREUSSEN  - In der gut besuchten Hauptversammlung der Königlich-privilegierten Schützengilde Creußen blickte Erster Schützenmeister Gerhard Hertel auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurück. [mehr...]

Bayreuther Keeper Maximilian Schmidt neu beim EVP

Torhüter der aufgelösten 1b-Mannschaft konnte auch im Oberliga-Team schon überzeugen - 18.05. 14:17 Uhr


evp

PEGNITZ  - Nach dem kurzen Intermezzo in der Eishockey-Bayernliga feilt die sportliche Leitung des EV Pegnitz an der Zusammenstellung eines schlagkräftigen Teams für die Landesliga, um möglichst schnell den Wiederaufstieg anzupeilen. Ein Torwart-Neuzugang aus dem Lager des EHC Bayreuth soll dabei mithelfen. [mehr...]

Theater, Konzerte und Ausstellungen

Fotografien zwischen Freude und Leid

Piel-Ausstellung namens „Ankunft der Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz“ im Kameramuseum Plech - 26.05. 11:27 Uhr


4C_PEG_MUSEUM_WEB_OBJ4845255_1.JPG

PLECH  - Auf einen Höhepunkt im Rahmen des „Super-Foto-Mai 2016“ musste das Deutsche Kameramuseum leider verzichten. Ein „Fotowalk durch Plech“ mit Herbert Piel anlässlich des 750-jährigen Jubiläums der Marktgemeinde musste krankheitsbedingt ausfallen. Dem Team des Deutschen Kameramuseums um Kurt Tauber ist es aber gelungen, die Piel-Fotoausstellung mit Bildern des international bekannten Fotografen und Bildjournalisten von der Ankunft der Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz zu organisieren. Sie wird heute eröffnet. [mehr...]

Musik und Kabarett in der Teufelshöhle

Wolfgang Buck gastiert mit „Su kammers aushaltn“ — Harfenspiel - 22.05. 17:48 Uhr


Flokati_und_Folk_01.jpg

POTTENSTEIN  - Neben Kabarettabenden, Musik und Theater stehen in der 22. Spielsaison im Konzertsaal der Teufelshöhle Vorstellungen für Kinder und Familien auf dem Programm. [mehr...]

Fanfarenklänge zum festlichen Finale

Ausverkaufte Basilika in Gößweinstein: Bavarian Brass und Georg Schäffner musizierten - 18.05. 17:39 Uhr


FS-GOE-KONZERT_4C-FO-BASILIKA_WEB_OBJ4792437_1.JPG

GÖSSWEINSTEIN  - Am Pfingstsonntag ließen es sich rund 450 Zuhörer nicht nehmen, in der ausverkauften Basilika Gößweinstein „Festlichen Musiken“ zu lauschen. Das Kuratorium zur Förderung von Kunst und Kultur im Forchheimer Land hatte dazu drei Solisten von „Bavarian Brass“ und Regionalkantor Georg Schäffner eingeladen. Es wurde ein Kirchenkonzert voller Höhepunkte. [mehr...]

Wolfgang Ambros als Erfolgsgarant in Neuhaus

Sänger kommt zum zweiten Mal zum Brauereifest der Kaiser-Bräu - 06.05. 21:34 Uhr


4C-PEG-AMBROS_WEB_OBJ4728207_1.JPG

NEUHAUS/PEGNITZ  - Nach zehnjähriger Pause kommen Wolfgang Ambros und seine Band „No 1 vom Wienerwald“ wieder zum Brauereifest. Das findet am Samstag, 4. Juni, ab 14 Uhr in der Kaiser Bräu statt. [mehr...]

AUS DEM GERICHTSSAAL

Mit Cannabis gegen den Krebs

56-jährige Frau baute Hanf an und kam mit Bewährung davon - 25.05. 16:34 Uhr

Mit Cannabis gegen den Krebs

BAYREUTH - Diagnose Krebs, und das schon vor mehr als 35 Jahren. Seitdem musste eine 56 Jahre alte Frau aus der Fränkischen Schweiz insgesamt fünf schwere Operationen über sich ergehen lassen, doch der Krebs kam immer wieder zurück. Sämtliche Therapien wurden versucht, von der klassischen Chemo über Natron-Behandlungen bis hin zu bestimmten Meditationsformen. Nichts hat geholfen. Klar, dass jemand in dieser Situation jeden Rettungsanker ergreift. Auch dann, wenn er nicht legal ist. [mehr...]

Dank Pilgertrunk gehen Ministranten und CVJM auf Reise

Pfarrer nehmen Erlös des ersten ökumenischen Bieres der Welt entgegen

Dank Pilgertrunk gehen Ministranten und CVJM auf Reise

HALLERNDORF - Sie hatten letztes Jahr das erste ökumenische Bier der Welt gebraut, die Pfarrer Matthias Steffel (katholisch) und Martin Kühn (evangelisch). Gemeinsam mit Brauer Norbert Winkelmann entstand am Hallerndorfer Kreuzberg der Pilgertrunk, ein uriges Siebenkornbier für die Wallfahrer auf dem Jakobsweg. [mehr...]