11°C

Montag, 02.05. - 23:24 Uhr

|

Windböen machen Zelten den Garaus

Windböen machen Zelten den Garaus

Stangen verbogen und Planen eingerissen — Gurkenfest der Ranzenthaler Wehr findet dennoch statt - vor 6 Stunden

HAGENOHE/RANZENTHAL  - Die gute Nachricht zuerst: Das Gurkenfest der Freiwilligen Feuerwehr Ranzenthal wird wie geplant durchgeführt. Und nun die schlechte Nachricht: Die für das Fest aufgebauten Zusatzzelte sind wegen des starken Windes am Maifeiertag weitgehend zerstört worden. [mehr...]

Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Pegnitz: Aussichtsturm und FC-Platz vor 50 Jahren geweiht

Kleiner Historischer Kreis und Bergknappen bei der Landesgartenschau - vor 1 Stunde


4C_PEG_LGS1_WEB_OBJ4703905_1.JPG

PEGNITZ  - Der Kleine Historische Kreis und Stadtarchivar Andreas Bayerlein fördern immer wieder interessante Details aus der Stadtgeschichte zutage. So auch jetzt, als sie bei der Landesgartenschau mit dem Bergknappenverein das historische Pegnitz präsentierten, unter anderem mit einem Plakat vom Heimatfest 1966, das Anlass für gleich mehrere Jubiläen böte. [mehr...]

Auszeichnungen für die Pegnitzer Hundesportler

Auftakt in die neue Turniersaison verläuft erfolgreich für die vier Starter unter ihrer Trainerin Kerstin Trenz - vor 4 Stunden


4C_PEG_HUND_WEB_OBJ4704079_1.JPG

PEGNITZ  - Ein erfolgreicher Saisonauftakt ist den Nachwuchssportlern des Hundesportvereins 03 gelungen. [mehr...]

Troschenreuther „Walperer“ unterwegs

Verrückte Walpurgisnacht bringt diverse "Kunststücke" hervor - 01.05. 18:15 Uhr


4C_PEG_WALP1_WEB_OBJ4694407_1.JPG

TROSCHENREUTH  - In Troschenreuth waren — wie fast schon jedes Jahr — wieder die Walperer los: Ein paar durchaus witzige „Kreationen“ gab es am Morgen des 1. Mai zu sehen. [mehr...]

Echte Teamarbeit in Pegnitz: Der Maibaum steht

Tradition spiegelt 16 Zünfte, die es in der Stadt gibt — Pferde zogen 28 Meter langen Baum - 01.05. 14:19 Uhr


Maibaumaufstellen in Pegnitz

PEGNITZ  - Das Wetter war super zum Maibaumaufstellen in Pegnitz. Pünktlich um 17.30 Uhr startete der Zug am Samstag mit dem Heimat- und Trachtenverein Pegnitz, dem Patenverein aus Muggendorf, den Wiesenttalern, der Pegnitzer Trachtenkapelle und natürlich dem Maibaum. Vom Bahnhof ging es Richtung Innenstadt, wo schon einige Zuschauer warteten. [mehr...]

Senivita Pegnitz: Unzufriedenheit mit 5.0-System

Kritik an Senivita: Mit der Umstellung ist vieles schlechter geworden — Betroffene erheben einige Vorwürfe gegen Pflegeeinrichtung - 30.04. 08:55 Uhr


4C-PEG-SENIVITA_WEB_OBJ4688744_1.JPG

PEGNITZ  - Seit Senivita von der stationären auf die ambulante Pflege umgestellt hat, häufen sich die Klagen, dass das System mehr kostet als Nutzen bringt. Die Nordbayerischen Nachrichten haben mit Mitarbeitern, Angehörigen und der Chefetage gesprochen, um zu klären, was hinter den Vorwürfen steckt. [mehr...]

Pegnitz im Bild
Polizeibericht

Total betrunken erst neben und dann auf dem Rad gelegen

49-jähriger Landkreisbewohner hatte über zwei Promille intus


rr-rr

BAYREUTH  - Erst lag er neben seinem Fahrrad, wenig später beim Eintreffen der alarmierten Polizei auf seinem "Drahtesel". Auf jeden Fall war ein Radler wegen über zwei Promille Alkohol im Blut nicht mehr fahrfähig. [mehr...]

Zusammenstoß bei Weidensees: Motorradfahrer schwer verletzt

Pkw-Fahrer übersah Biker in Richtung Leupoldstein


Unfall_mue

WEIDENSEES  - Auf der B2 bei Weidensees (Landkreis Bayreuth) sind am Montagmittag ein Motorradfahrer und ein Pkw-Fahrer frontal zusammengestoßen. [mehr...]

Schlägerei vor Trockauer Disco: Frau verletzt

Männer aus dem Landkreis waren aneinander geraten - Pegnitzerin wollte schlichten


rr-rr

TROCKAU  - In der Nacht auf den 1. Mai kam es vor dem Musik Center Trockau zu einer Schlägerei zwischen vier Personen. Eine Frau, die schlichten wollte, wurde hierbei verletzt. [mehr...]

B22: 82-Jährige hatte Schlagstock griffbereit in der Tür

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen: 20.000 Euro Sachschaden


rr-rr

BAYREUTH  - Dass eine 82-jährige Autofahrerin den Gegenverkehr übersieht, kommt vor. Dass sie aber einen Schlagstock in der Fahrertür griffbereit dabei hat, ist eher selten. [mehr...]

Hubschrauber im Einsatz: Lkw kracht auf A9 in Pkw

Autobahn kurzzeitig gesperrt - Beide Fahrer verletzt


Unfall A9

BAYREUTH  - Ein Rettungshubschrauber ist am Freitagmorgen zu einem Unfall in der Nähe von Bayreuth gerufen worden. Der Grund: Ein Lkw krachte auf der A9 in einen Pkw. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Auerbach, Neuhaus/Pegnitz und Königstein

Oktoberfest zum CSU-Jubiläum in Auerbach

Ortsverband feiert 70-jähriges Bestehen — Langjährige Mitglieder geehrt - 01.05. 18:02 Uhr


4C_PEG_CSU_WEB_OBJ4692405_1.JPG

AUERBACH  - Der CSU-Ortsverband wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Grund genug für eine Festschrift und für eine Feier. Bei der Hauptversammlung im Café Postillon erfuhren die Mitglieder, dass das Jubiläum am 24. September im Stile eines Oktoberfests zünftig gefeiert wird. [mehr...]

Neuer Beichtstuhl schmückt St. Madgalena noch mehr

Der Förderverein der Kapelle hat seine Hauptversammlung begangen und wünscht sich nach Sanierung Weiteres - 30.04. 13:24 Uhr


4C_PEG_BEICHT_WEB_OBJ4685764_1.JPG

AUERBACH/RANNA  - Mit offiziellen Fördermitteln, Eigenleistung und Spenden ist die Kapelle St. Madalena schuldenfrei saniert worden. Der Förderverein „Freunde von St. Magdalena“ hat dort nun Gottesdienst gefeiert und später seine Hauptversammlung begangen. Auch ein neuer Beichtstuhl bereichert das Kirchlein. [mehr...]

Frankenpfalz Kletterfestival: Bezwinger der Action Directe kommen

Gespräche über die schwierigste Kletterroute im Frankenjura gibt es in der Auerbacher Helmut-Ott-Halle Ende Mai - 29.04. 18:13 Uhr


4C_PEG_KNAUB_WEB_OBJ4685740_1.JPG

AUERBACH/HERSBRUCK  - Im Krottenseer Forst, einem Waldstück zwischen Auerbach, Krottensee und Königstein, wurde Klettergeschichte geschrieben. In diesem Gebiet liegt die legendäre Action Directe, eine Kletter-Route, die es in sich hat. Seit 1991 schafften nur 19 Sportler den Durchstieg. Einige davon treffen sich 25 Jahre nach der Erstbegehung am Freitag, 27. Mai, in der Helmut-Ott-Halle. [mehr...]

Feiert der Wolf in Franken ein Comeback?

Raubtier ist in Neuhaus an der Pegnitz vor die Linse geraten - 27.04. 06:00 Uhr


Wolf

NEUHAUS   - Das erstmalige Auftauchen eines Wolfs in Mittelfranken seit Beginn des Monitorings löst auch Unbehagen aus. Auch der Experte glaubt nicht an eine "Wiedereinbürgerung". [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Auerbach im Bild
Fränkische Schweiz

Bei Hollenberger Kirchweih kennen und lieben gelernt

Ehepaar Elisabeth und Friedrich Krellner aus Elbersberg feierte Goldene Hochzeit — Pflege des Waldes als Hobby - vor 4 Stunden


4C_PEG_KRELL_WEB_OBJ4703465_1.JPG

ELBERBERG  - Goldene Hochzeit haben in Elbersberg der frühere langjährige dritte Bürgermeister von Pottenstein, Friedrich Krellner, und seine Frau Elisabeth mit ihren vier Kindern und vier Enkeln sowie weiteren Verwandten und Freunden gefeiert. [mehr...]

Sport-Superstars und wortgewaltige Redner in Betzenstein

Sechs Betzensteiner bekamen die Bürgermedaille — Auch Initiative gegen Monstertrasse ausgezeichnet - 01.05. 18:38 Uhr


4C_PEG_BUERGER_WEB_OBJ4697204_1.JPG

WAIGANZ  - Der „Nockherberg“ liegt in Waiganz in der geografischen Mitte von Betzenstein, zu der am Sonntag ein Sternmarsch aus allen Himmelsrichtungen mit Starkbier-Anstich durch Bürgermeister Claus Meyer geführt hat. Und derbleckt wurde dabei natürlich auch. [mehr...]

Walberlafest: Wenn der Berg ruft, dann kommen alle

Den Wetterprognosen zum Trotz: Die Menschen pilgern drei Tage aufs Walberla - 02.05. 08:01 Uhr


Walberla

KIRCHEHRENBACH  - Traditionen sind da, um gepflegt zu werden: Alles was Füße hatte, pilgerte, allen widrigen Wettervorhersagen zum Trotz, aufs Walberla. Ein Resumée über drei Tage Berg-Vergnügen. [mehr...]

Sandra Schneider bastelt an der Revolution

Fränkische Schweiz: Info-Zentren mit Wochenendservice statt bisheriger Verkehrsbüros - 30.04. 17:39 Uhr


BluetenmeerForchheim

HEILIGENSTADT  - Ein Vortrag von Sandra Schneider, Leiterin der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz, zum Thema „Wirtschaftsfaktor Tourismus Fränkische Schweiz“ war der einzige Tagesordnungspunkt des Gemeinderates. Und der hatte es in sich. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Walberlafest: Beste Stimmung dank Sonne, Bier und Tanz

Trachtengruppen unterhalten Publikum - Schwierigkeiten beim Bieranstich - 30.04. 11:15 Uhr


Waberlafest 2016

KIRCHEHRENBACH  - Die Wetterprognosen waren für den Auftakt des Walberlafestes am Freitag nicht so gut wie es tatsächlich eintraf: Sonne, kaum Wind und ein blauer Himmel lockten viele Besucher zur Eröffnung des "Bergfestes der Franken". [mehr...]

Bilder aus der Fränkischen Schweiz
Bayreuth Stadt und Land

Bindlacher klauen Maibaum von Landesgartenschau

Zähe Verhandlungen mit Landrat Hermann Hübner - Obligatorische Brotzeit-Zeche - 01.05. 13:32 Uhr


Bindlacher klauen Maibaum

PEGNITZ  - In der Nacht zum Sonntag hat eine Gruppe Bindlacher den Maibaum gestohlen, den der Pegnitzer Heimat- und Volkstrachtenverein am Sonntag aufstellen wollte. [mehr...]

Wer-wird-Millionär-Pfarrer hat viele Wünsche

Hausbesuch beim ehemaligen Creußener Christoph von Seggern - 28.04. 21:00 Uhr


4C-SEGGERN_WEB_OBJ4669701_1.JPG

CREUSSEN/FORCHHEIM  - 125 000 Euro hat der ehemalige Creußener Pfarrer bei Günter Jauch und "Wer wird Millionär?" geholt. Jetzt versucht er, das Geld für sich und andere gut zu investieren. Ein Hausbesuch [mehr...]

Häschen auf Rädern: Tausende bei Kulmbacher Biker-Sternfahrt

15.000 Zuschauer an der Strecke dabei - Herrmann warnt Motorradfahrer - 24.04. 16:33 Uhr


Motorradsternfahrt Kulmbach

KULMBACH  - Tausende Biker und Zuschauer haben sich am Sonntag in Kulmbach am Motorradfahren erfreut - trotz des widrigen Wetters. Verkehrsminister Herrmann, vorneweg im Cabrio unterwegs, nutzte das Treffen aber auch für ernste Töne. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Richard Wagner und Wilhelmine eröffnen Landesgartenschau

Bayreuth umranken in den kommenden 171 Tagen viele Blumen und Pflanzen - 22.04. 17:30 Uhr


lgs

BAYREUTH  - Die Landesgartenschau auf der Wilhelminenaue ist eröffnet. Ulrike Scharf, Bayerns Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Brigitte Merk-Erbe, Oberbürgermeisterin der Stadt Bayreuth und Roland Albert, Präsident des Bayerischen Gärtnerei-Verbands durchschnitten das Band. Mit von der Partie bei der Eröffnungsfeier waren auch Richard Wagner und Markgräfin Wilhelmine. [mehr...]

Lokalsport

Strahlende Gesichter bei "Waldeslust"

Horlacher Schützen feierten Erfolge — Schützenmeisterin verlieh den Serienpokal - vor 4 Stunden


4C_PEG_HORLACH_WEB_OBJ4701665_1.JPG

HORLACH  - Frenetischen Beifall für die hervorragend organisierte Durchführung der Stadtmeisterschaft im Schießen gab es bei der Mitgliederversammlung der „Waldeslust“-Schützen. Auch der berechtigte Stolz auf die eigenen tollen Schützenleistungen mit dem errungenen Meistertitel und Vize-Stadtmeistertitel sowie die guten eigenen Platzierungen sorgten für strahlende Gesichter. [mehr...]

Lena Hüttner ist jüngste Siegesschützin

Königsteiner Gemeindeschießen verzeichnet dieses Jahr Teilnehmerrekord: Dorfverein Hannesreuth geehrt - vor 4 Stunden


4C_PEG_KOESTEIN_WEB_OBJ4703828_1.JPG

KÖNIGSTEIN  - 20 Mannschaften aus 29 Vereinen haben in diesem Jahr am Gemeindeschießen teilgenommen, das die Tell 1923-Schützen organisiert hatten: Das ist ein neues Fünfjahreshoch. [mehr...]

Emotionales Spiel entscheidet sich kurz vor Schluss

SV 08-Handballer erzielen nach dem 31:35 gegen Großwallstadt das beste Ergebnis in der Vereinsgeschichte: zehnter Tabellenplatz - 02.05. 09:58 Uhr


4C_PEG_HANDBALL_WEB_OBJ4694887_1.JPG

AUERBACH  - Vor knapp 600 Zuschauern, von denen etwa 60 aus Großwallstadt angereist waren, mussten sich die Handballer des SV 08 Auerbach am letzten Spieltag sowohl ihrer nervlichen Verfassung, als auch dem ehemaligen Europapokalsieger TV Großwallstadt 31:35 (17:18) beugen. Trotz der Niederlage beendeten die Oberpfälzer die Runde auf Rang zehn und errangen damit den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Nach einer kurzen Ehrung und Verabschiedung des größten Teils der Mannschaft auf dem Spielfeld sowie einer kleinen, teils spaßigen, teils emotionalen Abschiedsparty im Foyer der Helmut-Ott-Halle, schloss sich das ruhmreiche Kapitel „Drittliga-Handball in Auerbach“ für voraussichtlich lange Zeit. [mehr...]

Auerbacher Handballer verabschieden sich unter Tränen

Nahezu alle Spieler stehen in der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung - 01.05. 22:39 Uhr


4C_PEG_ABSCHIED_WEB_OBJ4694412_1.JPG

AUERBACH  - Letztes Spiel der Saison, letztes Spiel in der Dritten Handballliga und letztes Spiel dieser Mannschaft: Der SV 08 Auerbach hat am Samstagabend beim Heimspiel gegen den TV Großwallstadt seine erste Handballmannschaft verabschiedet. [mehr...]

Lage für den ASV Pegnitz ist weiterhin angespannt

Weitere Niederlage in der Landesliga — Basti Zahn wird länger wegen Knieproblemen ausfallen - 01.05. 20:58 Uhr


4C_PEG_ASV_WEB_OBJ4695893_1.JPG

PEGNITZ  - Zu einem überraschenden Auswärtserfolg ist der abstiegsgefährdete SV Poppenreuth in Pegnitz gekommen, wo immerhin die zweitstärkste Heimelf der Liga zu finden ist. Der ASV ließ alles vermissen und zeigte eine inspirationslose Vorstellung. Einzig Torwart Kausler zeigte Normalform und verhinderte eine noch höhere Niederlage. Die Gäste hatten daher leichtes Spiel und sind mit dem 4:1-Sieg wieder aussichtsreich im Rennen, um den direkten Abstieg zu vermeiden. [mehr...]

Theater, Konzerte und Ausstellungen

Pegnitz bot "Musik für die Augen und die Ohren"

Stadt zeigte auf der Landesgartenschau in Bayreuth bunten Querschnitt durch kulturelles Angebot - 30.04. 22:28 Uhr


lgs

PEGNITZ  - „Musik für die Augen“ verspricht die Landesgartenschau. Die Stadt Pegnitz komplettierte das Angebot am Samstag mit „Musik für die Ohren“ und sorgte damit für einen weiteren Höhepunkt ihres Engagements im Bayreuther Mainauenpark. Schade nur, dass der zentrale LGS-Caterer, der jegliche Bewirtung am Regionalpavillon kategorisch untersagt hatte, nicht in der Lage war, an seinem Stand nebenan auch noch „Musik für den Magen“ zu bieten. [mehr...]

Theater in den Auerbacher Maffeischächten

Amateurtheatergruppe „TiK“ überzeugte mit dem Lustspiel „Im weißen Rössl“ — Ehrenamtliches Museum startet in 13. Kultursaison - 01.05. 17:27 Uhr


4C_PEG_ROESSL3_WEB_OBJ4692465_1.JPG

AUERBACH  - Begeisterte Besucher, bestens aufgelegte Darsteller und das Ambiente der neu gestalteten Kulturhalle sorgten beim Saisonauftakt des Bergbaumuseums Maffeischächte Auerbach für einen erfolgreichen Abend. So darf die 13. Kultursaison gerne weitergehen. [mehr...]

Musik soll Licht Gottes zum Leuchten bringen

Viel beachtetes und gelobtes Jubiläumskonzert des Gospelchors Betzenstein — Zwei treue Sänger geehrt - 01.05. 18:56 Uhr


4C_PEG_GOSPEL1_WEB_OBJ4693789_1.JPG

BETZENSTEIN  - Standing Ovations und fast nicht enden wollender Beifall waren der Dank des Publikums für die 22 Sängerinnen und Sänger in der voll besetzen Betzensteiner Stadtpfarrkirche beim 25-jährigen Jubiläumskonzert des Gospelchores Luminotes unter Mitwirkung des Posaunenchores Betzenstein, der Jugendband Burning Light und Isis Prey am Klavier. Björn Volkert ehrte während des überragenden Konzerts Else Kreuzer und Regine Potzner für 25 Jahre Mitgliedschaft und Singen im Chor. [mehr...]

Gute Stimmung beim Troschenreuther Kneipenfestival

Fünf Bands heizten Besuchern bei verschiedenen Konzerten ein - 24.04. 16:43 Uhr


4C-PEG-FESTIVAL2_WEB_OBJ4644035_1.JPG

TROSCHENREUTH   - Gnadenloser Rock oder sanfte A-cappella-Klänge: Das Publikum bei der sechsten Auflage des Troschenreuther Kneipenfestivals hatte die Wahl zwischen fünf sehr guten Livebands. [mehr...]

AUS DEM GERICHTSSAAL

Messerstecher kletterte nach Bluttat aufs Dach

Prozess gegen psychisch Kranken: Gutachten erbringt Hinweise auf Amphetamin-Missbrauch - 14.04. 17:45 Uhr

Messerstecher kletterte nach Bluttat aufs Dach

BAYREUTH - Ein „markerschütternder“ Schmerzensschrei. Ein junger Mann, der erstaunlich sicher auf dem Dachfirst eines Hauses umherläuft. Amphetamin bis in die Haarspitzen. Der Prozess gegen den mutmaßlich schuldunfähigen Messerstecher, der im August 2015 eine Notärztin und drei Sanitäter schwer verletzt hatte, bringt weitere Details einer blutigen Nacht. [mehr...]

Dank Pilgertrunk gehen Ministranten und CVJM auf Reise

Pfarrer nehmen Erlös des ersten ökumenischen Bieres der Welt entgegen

Dank Pilgertrunk gehen Ministranten und CVJM auf Reise

HALLERNDORF - Sie hatten letztes Jahr das erste ökumenische Bier der Welt gebraut, die Pfarrer Matthias Steffel (katholisch) und Martin Kühn (evangelisch). Gemeinsam mit Brauer Norbert Winkelmann entstand am Hallerndorfer Kreuzberg der Pilgertrunk, ein uriges Siebenkornbier für die Wallfahrer auf dem Jakobsweg. [mehr...]