Samstag, 17.11.2018

|

Allersberg: Wohnwagen kippte auf Autobahn

Reifenplatzer eines vorausfahrenden Pkw wurde zum Verhängnis - 30.04.2018 12:43 Uhr

Polizei im Einsatz. © NN


Ein 32-jähriger Schweinfurter war mit seinem Pkw in Richtung Berlin unterwegs, als ihm gegen 2.30 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Allersberg an seinem Fahrzeug plötzlich der hintere linke Reifen platzte. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug noch abfangen und kam einige hundert Meter später zum Stehen.

Auf der Fahrbahn blieben jedoch größere Reifenteile liegen und wurden einem nachfolgenden Pkw mit Wohnwagen zum Verhängnis. Beim Versuch, dem Reifen auf der Fahrbahn auszuweichen, kam der Fahrer mit seinem Gespann ins Schleudern, der Wohnwagen kippte letztlich um und kam stark beschädigt auf der mittleren und rechten Fahrspur zum Liegen. Dabei flogen auch Fahrzeugteile auf den linken Fahrstreifen.

Zwei nachfolgende Fahrer fuhren jeweils über die herumliegenden Teile und beschädigten dabei ihre Autos. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

hiz

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Allersberg