Montag, 19.11.2018

|

Büchenbacher bleiben Gmünd beim Schwimmunterricht treu

Vereinbarung unterzeichnet: Schüler fahren die nächsten 25 Jahre nach Gmünd - 28.06.2018 18:13 Uhr

Damit Georgensgmünd eine Förderung zum Badausbau bekommt, muss darin auch Schulsport stattfinden. Büchenbach bleibt treu und will die nächsten 25 Jahre weiter kommen. Egal ob ein Bad in Roth entsteht, oder nicht. © Salvatore Giurdanella


Anlass für diese klare Aussage war eine Anfrage der Gemeinde Georgensgmünd, die, wie berichtet, die Sanierung ihrer Schwimmhalle plant. Einstimmig sprach sich der Büchenbacher Gemeinderat dafür aus, eine von der Nachbargemeinde vorgelegte Nutzungsvereinbarung zu unterzeichnen. Dabei geht es um die gegenseitige Bereitstellung und Nutzung von Schwimmstunden im Georgensgmünder Hallenbad für die Büchenbacher Schulkinder.

Die Büchenbacher verpflichten sich, über einen Zeitraum von 25 Jahren ihren Bedarf an Schwimm-Unterrichtszeiten in Georgensgmünd zu decken.

Auf gute Nachbarschaft

Die Gemeinde Georgensgmünd muss die langfristige Nutzung durch mindestens 60 Sportklassen nachweisen, um für die Hallenbadsanierung eine Förderung nach den Schulbaurichtlinien zu erhalten.

Trotz der langen Laufzeit der Vereinbarung (die durch den Förderzeitraum vorgegeben ist) sprach sich der Büchenbacher Gemeinderat einstimmig dafür aus, die Vereinbarung zu schließen. Schließlich habe man lange Jahre sehr von der Großzügigkeit und Solidarität der Georgensgmünder profitiert. Man wolle mit der Vereinbarung auch ein Zeichen guter Nachbarschaft setzen.

6000 Euro fürs Schwimmen

Derzeit besuchen die dritten Klassen der Grund- und Mittelschule wöchentlich zum Schwimmunterricht das Georgensgmünder Hallenbad. 1,50 Euro pro Schüler und Unterrichtseinheit zahlt die Gemeinde Büchenbach dafür. Dazu kommen die Kosten für den Transport per Bus. Insgesamt summieren sich die Kosten für den Schwimmunterricht auf gut 6000 Euro im Jahr. 

sgr

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Büchenbach