Samstag, 17.11.2018

|

Hilpoltstein: Gäste hatte beim Freibadfest ihren Spaß

Bei der nassen Sause war der Ansturm enorm - 30.07.2018 17:18 Uhr

Heuer passte beim Hilpoltsteiner Stadtbadfest alles. Bei der nassen Sause war der Ansturm enorm, auch auf diesem aufblasbaren Wasserwurm. © Foto: Tschapka


Bei hochsommerlichen Außen- und Wassertemperaturen – 26 Grad im Schwimmerbecken, 29 Grad im Nichtschwimmerbecken und über 30 Grad im Baby-Planschbecken – ließ sich der Sommer perfekt zelebrieren, zumal am Freitag ja auch noch die großen Ferien begonnen hatten.

Bilderstrecke zum Thema

Sommer, Sonne, Spaß: Das Freibadfest in Hilpoltstein

Es passte einfach alles: Beim Fest im Hilpoltsteiner Freibad hatten die Wasserratten ihren Spaß.


Im Wasser tummelten sich unzählige Kinder und Jugendliche auf der großen Seeschlange und dem Oktopus des Kreisjugendrings. Hier ging witterungsbedingt viel mehr "die Post ab" als auf dem aufblasbaren KJR-Kletterfelsen oder der Hüpfburg der Feuerwehr auf der Liegewiese – die Besucher zog es verständlicherweise alle ins Wasser.

Wie gut, dass sich der Hilpoltsteiner Ortsverband der Wasserwacht wieder jede Menge Spiele für Jung und Alt ausgedacht hat. Moderiert von DJ Jochen WS, alias Jochen Gürtler, fand neben Schwimm-, Rutsch- und Tauchwettbewerben auch ein Spaßtriathlon statt, der sich aus folgenden Disziplinen zusammensetzte: Unterwasser-Eierlaufen, bei dem ein Tischtennisball nicht an die Oberfläche kommen durfte, ein Dreibein-Schubkarrenrennen, bei dem kein Auge trocken blieb, sowie Transportschwimmen, bei denen ein Dreierteam eines ihrer Mitglieder möglichst schnell durch das Becken bringen musste.

 

tts

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein