Dienstag, 16.01. - 14:18 Uhr

|

Sport im Landkreis Roth

zum Thema

147 Elemente zu Sport im Landkreis Roth

Titel/Ressort

Region

Datum


Schwabach  

Schwabach Roth  

So. 14.01.18

Ehre, wem Ehre gebührt: Die Sportler des Jahres im Landkreis Roth wurden bei einem rauschenden Fest in der Anton-Seitz-Halle gefeiert. [mehr...]


Schwabach  

Schwabach Roth Hilpoltstein  

So. 14.01.18

LANDKREIS ROTH  - Wenn der Landkreis zur Sportlerehrung ruft, kann man sich auf etwas gefasst machen: Auf eine mehrstündige Veranstaltung, die gutes Sitzfleisch erfordert, doch kein bisschen langweilig ist. Auf eine beeindruckende Jahresbilanz, die aufzeigt, wie breitgefächert, stark und überregional erfolgreich die Sportlandschaft im Landkreis ist. Auf einen gut gelaunten Landrat, dem dieser Termin Anlass zu besonderer Freude ist. In der 38. Auflage präsentierte sich die Sportlerehrung als unterhaltsamer Gala-Abend in der gefüllten Anton-Seitz-Halle. Bei der Bekanntgabe der Sportler des Jahres hatte die Jugend ganz klar die Nase vorn. [mehr...]


Schwabach  

Schwabach Roth Hilpoltstein  

Mo. 08.01.18

LANDKREIS ROTH  - Jeweils fünf nominierte weibliche und männliche Einzelsportler, jeweils vier nominierte weibliche und männliche Teams, aber jeweils nur ein Sieger. Wie heißen die "Sportler des Jahres 2017", wie heißen die "Mannschaften des Jahres 2017" im Landkreis Roth? Die Kandidaten in den vier Kategorien haben die Sportredakteure der drei Heimatzeitungen ausgesucht. Die endgültige Wahl treffen aber jene über 500 Aktive, die bei der Sportlerehrung am Freitag, 12. Januar, in Roth selbst ausgezeichnet werden. Höhepunkt bei der Traditionsveranstaltung ist die Bekanntgabe der Sportlerin, des Sportlers und der Teams des Jahres. Bis es so weit ist, stellen wir die Aspiranten in einer zwölfteiligen Serie vor. Heute im vorletzten Teil: die vier nominierten männlichen Teams. [mehr...]


Schwabach  

Schwabach Hilpoltstein Roth  

Fr. 05.01.18

SCHUTZENDORF  - Jeweils fünf nominierte weibliche und männliche Einzelsportler, jeweils vier nominierte weibliche und männliche Teams, aber jeweils nur ein Sieger. Wie heißen die "Sportler des Jahres 2017", wie heißen die "Mannschaften des Jahres 2017" im Landkreis Roth? Die Kandidaten in den vier Kategorien haben die Sportredakteure der drei Heimatzeitungen ausgesucht. Die endgültige Wahl treffen aber jene über 500 Aktiven, die bei der Sportlerehrung am Freitag, 12. Januar, in Roth selbst ausgezeichnet werden. Höhepunkt bei der Traditionsveranstaltung ist die Bekanntgabe der Sportlerin, des Sportlers und der Teams des Jahres. Bis es so weit ist, stellen wir die Aspiranten in einer zwölfteiligen Serie vor. Heute zum Abschluss der nominierten Einzelsportler: Schützin Verena Schmid. [mehr...]


Schwabach  

Schwabach Roth  

Do. 04.01.18

ROTH  - Jeweils fünf nominierte weibliche und männliche Einzelsportler, jeweils vier nominierte weibliche und männliche Teams, aber jeweils nur ein Sieger. Wie heißen die "Sportler des Jahres 2017", wie heißen die "Mannschaften des Jahres 2017" im Landkreis Roth? Die Kandidaten in den vier Kategorien haben die Sportredakteure der drei Heimatzeitungen ausgesucht. Die endgültige Wahl treffen aber jene über 500 Aktive, die bei der Sportlerehrung am Freitag, 12. Januar, in Roth selbst ausgezeichnet werden. Höhepunkt bei der Traditionsveranstaltung ist die Bekanntgabe der Sportlerin, des Sportlers und der Teams des Jahres. Bis es so weit ist, stellen wir die Aspiranten in einer zwölfteiligen Serie vor. Heute: Triathlet, Duathlet, Skiker und Langstreckenschwimmer Marcus Schattner. [mehr...]


Roth  

Schwabach Roth Hilpoltstein  

Di. 02.01.18

HILPOLTSTEIN  - Jeweils fünf nominierte weibliche und männliche Einzelsportler, jeweils vier nominierte weibliche und männliche Teams, aber jeweils nur ein Sieger. Wie heißen die "Sportler des Jahres 2017", wie heißen die "Mannschaften des Jahres 2017" im Landkreis Roth? Die Kandidaten in den vier Kategorien haben die Sportredakteure der drei Heimatzeitungen ausgesucht. Die endgültige Wahl treffen aber jene über 500 Aktiven, die bei der Sportlerehrung am Freitag, 12. Januar, in Roth selbst ausgezeichnet werden. Höhepunkt bei der Traditionsveranstaltung ist die Bekanntgabe der Sportlerin, des Sportlers und der Teams des Jahres. Bis es so weit ist, stellen wir die Aspiranten in einer zwölfteiligen Serie vor. Heute: Triathletin Theresa Wild. [mehr...]


Schwabach  

Schwabach Roth  

Di. 02.01.18

ABENBERG  - Jeweils fünf nominierte weibliche und männliche Einzelsportler, jeweils vier nominierte weibliche und männliche Teams, aber jeweils nur ein Sieger. Wie heißen die "Sportler des Jahres 2017", wie heißen die "Mannschaften des Jahres 2017" im Landkreis Roth? Die Kandidaten in den vier Kategorien haben die Sportredakteure der drei Heimatzeitungen ausgesucht. Die endgültige Wahl treffen aber jene über 500 Aktiven, die bei der Sportlerehrung am Freitag, 12. Januar, in Roth selbst ausgezeichnet werden. Höhepunkt bei der Traditionsveranstaltung ist die Bekanntgabe der Sportlerin, des Sportlers und der Teams des Jahres. Bis es soweit ist, stellen wir die Aspiranten in einer zwölfteiligen Serie vor. Heute: Sportschütze Frank Freitag. [mehr...]


Roth  

Schwabach Roth  

Mo. 01.01.18

SCHWABACH/ROTH  - Jeweils fünf Nominierte, aber jeweils nur ein Sieger. Wie heißen die "Sportler des Jahres 2017" im Landkreis Roth? Die Kandidaten haben die Sportredakteure der drei Heimatzeitungen ausgesucht. Die endgültige Wahl treffen aber jene gut 500 Sportlerinnen und Sportler, die bei der Sportlerehrung am Freitag, 12. Januar, in Roth selbst ausgezeichnet werden. Höhepunkt bei der Traditionsveranstaltung ist die Bekanntgabe der Sportlerin, des Sportlers und der Mannschaften des Jahres. Bis es soweit ist, stellen wir die Aspiranten in einer elfteiligen Serie vor. Heute: Triathletin Christine Waitz. [mehr...]


Schwabach  

Schwabach Roth  

So. 10.12.17

UNGERTHAL  - Sven Ehrhardt vom Team Memmert und sein künftiger Mannschaftskollege Patrick Weiler haben die 15. Auflage des "Rund & Bike" durch den Heidenberg gewonnen. Dass die beiden als "Die Jünger Reinwands" auf die 17 Kilometer langen Strecke gingen, ist eine verbale Verbeugung vor ihrem Trainer. Bei den Frauen verteidigten Mutter und Tochter Ramsauer ihren Titel aus dem Vorjahr. Das schnellste Mixed-Team war Felix Weiß/Johanna Ahrens. [mehr...]


Schwabach  

Schwabach Roth  

Mi. 06.12.17

SCHWABACH/ROTH  - Zum zweiten Mal nach 2010 stellt der Fußballkreis NM/Jura den Bayernsieger für den DFB-Ehrenamtspreis. Walter Sigl vom TSV Röthenbach/St. W. hat die Auszeichnung als fleißigster ehrenamtlicher Mitarbeiter in einem bayerischen Fußballverein bereits am 18. November beim Festakt in München erhalten. Voraussetzung dafür war, dass ihn sein eigener Kreis als regionalen Sieger nach München gemeldet hat. Nun ist Sigl beim Ehrenamtsabend des Bayerischen Fußballverbands (BFV) im Kreis NM/Jura auch als Kreissieger ausgezeichnet worden. [mehr...]