Mittwoch, 19.12.2018

|

Stoppschild verpasst: Laster prallt auf VW bei Büchenbach

Unfall mit fünf beteiligten Personen - Pkw landet auf Seite - 15.02.2018 15:52 Uhr

Der rote VW war auf der Seite gelandet, die Einsatzkräfte drehten ihn zurück auf die Räder. © Thomas Correll


Der VW wurde daraufhin auf einen blauen Mercedes SLK geschleudert und blieb schließlich auf der Seite liegen. Alle Unfallbeteiligten – der Lkw-Fahrer und jeweils zwei Personen in den beiden Pkw – wurden medizinisch versorgt.

Bilderstrecke zum Thema

Mehrere Verletzte bei Unfall nahe Büchenbach

Die Bilanz des Unfalls zwischen Büchenbach und Kühedorf: Drei Fahrzeuge, fünf Personen und zum Glück keine schweren Verletzungen.


Es handelt sich nach erster Einschätzung der Polizei jedoch nicht um schwere Verletzungen. Einsatzkräfte des Roten Kreuzes und der Büchenbacher Feuerwehr versorgten die Personen und sperrten die Kreuzung teilweise. An den beteiligten Fahrzeugen dürften Totalschäden vorliegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Büchenbach, Büchenbach