Mittwoch, 29.03. - 09:08 Uhr

|

Thalmässing: Hoffen auf viel Wind für den Windpark

Anlage bei Waizenhofen und Landersdorf wurde offiziell eingeweiht - 21.09.2015 17:16 Uhr

Wie schaut es denn in einem Windrad aus? Zur offiziellen Einweihung des Windparks bei Landersdorf konnten Interessierte einen Blick in die Anlage werfen.

Wie schaut es denn in einem Windrad aus? Zur offiziellen Einweihung des Windparks bei Landersdorf konnten Interessierte einen Blick in die Anlage werfen. © Foto: Jürgen Leykamm


Die Inbetriebnahme möge „einen Beitrag zur dezentralen Energieversorgung und zum Erhalt unserer Umwelt“ bilden, erklang es gleich zu Beginn aus den Lautsprechern im Festzelt, in dem die rund 300 Gäste gar nicht alle Platz fanden. Freilich hoffe er aber auch, dass die Investitionen sich aus wirtschaftlicher Sicht lohnten, betonte Erich Wust, Geschäftsführer der „Wust – Wind & Sonne GmbH & Co. KG“ aus Markt Erlbach, einer von vier Partnern, die gemeinsam das Projekt realisiert haben.

Die „juwi Eergieprojekte GmbH“ (Dürrwangen) ist ein weiterer, dann der Markt Thalmässing selbst und schließlich die Betreibergesellschaft, die „Bürgerwindenergie Thalmässing GmbH & Co. KG“.

Rein rechnerisch kann sich das Ergebnis in dem freilich noch nicht repräsentativen Zeitraum von knapp zwei Betriebsmonaten sehen lassen – bislang haben die fünf Anlagen mehr Stromerträge geliefert als prognostiziert. So könne man mehr als zufrieden sein.

26 Millionen Kilowattstunden werden als Jahresenergieertrag erwartet. Damit lässt sich der Markt Thalmässing rein rechnerisch fast zweimal versorgen. Bilanztechnisch sei man damit autark und dürfe auf dem Papier als Stromexporteur gelten. Der Strom der hier erzeugt wird, „kann zeitgleich gekauft und verbraucht werden – das ist ein Alleinstellungsmerkmal“, so Wust. 

JÜRGEN LEYKAMM

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.