25°

Mittwoch, 19.09.2018

|

Thalmässinger Loge erstrahlt neu

Vorstand des Thalmässinger Jugendtreffs fast komplett ausgewechselt - 13.04.2018 06:00 Uhr

In 100-prozentiger Eigenleistung hobelten die Jugendlichen die rohen Bretter, strichen sie und brachten sie auf der abgewitterten Westseite des Jugendtreffs an. © Foto: Jugendtreff


Vom Kern des bisherigen Vorstands behielt nur Kassier Jonas Schiller sein Amt. Der bisherige Vorsitzende Ingbert Schwarz übergab seinen Posten nach vier Jahren Amtszeit an Julius Hauke. Auf den 19-jährigen Abiturienten, der derzeit eine Ausbildung zum Brauer und Mälzer absolviert, entfielen alle 36 Stimmen. Das Ergebnis der Wahl seines Stellvertreters fiel weniger deutlich aus. Hier setzte sich der 20 Jahre alte Jan Emmerling mit 20 zu 16 Stimmen gegen Christine Hussendörfer durch und löste somit den ebenfalls vier Jahre tätigen Benedikt Hauke ab. Den Schriftführer-Posten von Oliver Harlas übernahm der 18-jährige Simon Trickl. Beisitzer sind Magdalena Hauke und Katrin Hussendörfer.

Zeitmangel der alten Riege

Der Rückblick auf das vergangene Jahr fiel etwas kürzer aus als üblich. Aus arbeits- und studiumsbedingtem Zeitmangel der scheidenden Vorstandsmitglieder waren Terminfindung und Durchführung von Veranstaltungen im Laufe des Jahres immer schwieriger geworden.

Neuen Schwung soll die stark verjüngte Vorstands-Riege bringen, die jedoch weiterhin von den alteingesessenen Kräften unterstützt wird. Auch im "Powerteam", das als Anpacktruppe und erweiterter Vorstand des Jugendtreffs beschrieben werden kann, finden sich viele neue, motivierte Jugendliche.

Seit Kurzem beleben diese wieder den offenen Treff, der immer donnerstags ab 18 Uhr stattfindet. Deswegen soll der Jugendtreff einen weiteren regulären Öffnungstag unter der Woche erhalten. Datum und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben. 

In frischem Blau

Mit dem gewonnenen N-Ergie Zuschuss aus dem Vorjahr konnte Material für die Renovierung der Fassade angeschafft werden. In 100-prozentiger Eigenleistung wurden die rohen Bretter gehobelt, gefasst und gestrichen sowie gleich auf der abgewitterten Westseite des Jugendtreffs angebracht. An einem arbeitsreichen Tag werkelten kürzlich um die 20 Jugendliche, unter ihnen auch die vielen Neuzugänge von 8 Uhr früh bis in die späten Abendstunden.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Mit einem neuen Komplettanstrich in taubenblau, neuen Fallrohren, einer verbreiterten Schuppentüre und einer erneuerten Wetterseite, erstrahlt das Jugendhaus wieder in neuer Pracht. 

Disco in den Sommerferien

Doch das Powerteam hat noch einiges vor: In den Sommerferien soll es wieder einmal eine Kinder-Disco geben. Ein Seniorennachmittag ist ebenso geplant wie ein Weinfest mit Live-Musik, das am 16. Juni stattfinden soll. Als nächstes Großprojekt ist die Komplettsanierung des Volleyballplatzes vorgesehen. Zudem wird ein Aufsitzmäher angeschafft und das gebrochene Ceran-Kochfeld ersetzt. Auch in Innenraum stehen mehrere kleinere Reparaturen an. 

hiz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Thalmässing