12°

Samstag, 21.10. - 01:49 Uhr

|

Zwei Bleifüße auf dem Weg nach Weißenburg

Kontrolle an der B2: Mit gut 150 Sachen geblitzt — Die meisten halten sich an die erlaubten 100 km/h - 14.07.2017 16:50 Uhr

Von fast 4 000 Fahrzeugen, die die Messgeräte passierten, waren nur einige Dutzend zu beanstanden, wobei für die überwiegende Zahl der Ertappten die Angelegenheit nach Bezahlung eines Verwarnungsgeldes erledigt sein dürfte. Zwei der Geblitzten waren allerdings auf ihrem Weg Richtung Weißenburg so rasant an der Messstelle vorbeigebraust, dass sie sich schon neben Bußgeld und Punkteeintrag auch auf eine befristete Zeit des Nichtkraftfahrerdaseins einstellen dürfen.

Bei erlaubten 100 km/h waren beide nämlich mit rund der Hälfte mehr auf dem Tacho unterwegs gewesen.

Polizei im Einsatz (Symbolbild). © nn


Für die Richtung Roth fahrenden Temposünder folgte die Strafe praktisch auch gleich auf den Fuß. Um Ausreden zur Person am Steuer die Grundlage zu entziehen, hatte sie die Polizei gestoppt und noch vor Ort mit ihrem Fehlverhalten konfrontiert. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Röttenbach